Bagrock to the Masses

Bagrock to the Masses Hot

Michael Brinkschulte   04. August 2009  
Bagrock to the Masses

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
21. September 2009
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Sackpfeifen, die Rockmusik spielen, das klingt auf jeden Fall interessant. Wer Bands wie „In Extremo“ oder „Saltatio Mortis“ kennt, die ihre mittelalterlichen Dudelsäcke in treibende Rocksounds integrieren, der weiß, dass solcher Sound bestens mitreißt.
Die „Red Hot Chilli Pipers“ besinnen sich deutlich mehr auf schottische Ursprünge. Typische Klangmuster schottischer Dudelsackmusik wird gepaart mit Coverversionen von bekannten Rocksongs von „Queen“ bis „Coldplay“ dargeboten, dazu kommen traditionelle Stücke und Eigenkompositionen.
Insgesamt sind incl. Bonus Stück 16 Songs vertreten, davon ein live Stück. Leider kommt die Spielfreude des Livesongs bei den Studioproduktionen nicht so klar hervor, da die Percussions und E-Bassläufe sehr steif klingen.
Das Album kommt an die Live-Veröffentlichung nicht heran.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ