wicked world

wicked world Hot

Ecke Buck   23. Juni 2015  
wicked world

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
26. Juni 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Schon 1996 gegründet, setzt die auf Doomcore spezialisierte deutsche Kapelle ‚Unbound‘ ein neues Album auf den Markt. Das dritte der Band, die sage und schreibe 11 Jahre verstreichen ließ, bis das vorliegende Werk entstanden ist. Doch das liegt nicht an Unwillen, sondern an der zeitweisen Auflösung der Formation, die sich nun mit neuem Line-Up erneut auf den Weg gemacht hat.
Zehn Songs sind geprägt von Gitarrenwänden, Growls und einer sehr schwankenden Tempogestaltung. Beginnend mit einem eher getragenen ‚rage against time‘ folgt bei ‚egoist‘ ein schneller Einstieg, um dann erneut in zurückgenommenem Tempo zu münden. Weiter geht’s etwas dynamischer. Beim fünften Song ‚god for a day‘ wagt man einen akustischen Einstieg, der dann erneut vom typischen Doom-Sound abgelöst wird.
Insgesamt recht druckvoll, wirkt das Album auf mich doch eher eintönig.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ