Evolution through Revolution

Evolution through Revolution Hot

Marc Miekeley   01. Mai 2009  
Evolution through Revolution

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Label
Veröffentlichungs- Datum
20. April 2009
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Nach nun über 10 Jahren spielen die Amis von BRUTAL TRUTH ihr viertes Studioalbum ein, und es ist ein anständiger Nachfolger zu „Sound of the Animal Kingdom“. Es sind hier wahrlich Pioniere des Grindcores am Werk, alle Musiker zählen mittlerweile um die 40 Lenze. War ihr erstes legänderes Album „Extreme Conditions demand extreme Responses“ noch mit einigen Facetten des Death Metals und zahlreichen Ohrwürmern gespickt, geht man allerdings mit „Evolution through Revolution“ die eingeschlagenen chaotischen Gefilde weiter, und es ist manchmal wirklich nicht einfach noch eine Struktur zu erkennen und die Songs zu unterscheiden. Das macht ja jedoch gerade auch den Grindcore aus. Die Stimme krächzt fast ausnahmslos in hohen Lagen und nur selten findet z.B. Dan Lilkers Bass mal eine etwas eingängigere Variante des Lärmens.

Also wer auf NAPALM DEATH, REPULSION, DROP DEAD oder auch NASUM steht, kann hier bedenkenlos zugreifen. Die älteren Herren sind also auf keinen Fall Müde geworden, was absolut positiv anzuerkennen ist.
Ich finde allerdings trotz allem, dass das erste Kult-Album bei weitem nie geschlagen werden kann.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ