No Need To Talk

No Need To Talk

Michael Brinkschulte   16. September 2020  
No Need To Talk

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Der Titel dieses Albums schlägt sich klar im musikalischen Output nieder. Auf Worte wird verzichtet, die Musik der vier Musiker Stephan Mattner (Tenorsaxophon), Philipp van Endert (Gitarre), Sebastian Räther (Bass) und Jo Beyer (Schlagzeug) steht allein und kommt bestens ohne Gesang aus.
Die über 70 Minuten des zwölf Stücke umfassenden Albums bringen modernen Jazz-Sound zu Gehör, bei dem wechselweise Instrumente im Fokus stehen. Melodien, aber auch groovende Sequenzen sind zu hören. Die Kompositionen des Albums sind vollständig aus der Feder des Saxophonisten Stephan Mattner, der im Rahmen ein gutes Händchen dafür hat, das spielerische Können aller beteiligten Musiker in Solosequenzen herauszustellen.
Ein Album mit ruhigen wie druckvollen Passagen, das manchmal sogar rockige Züge annimmt.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ