Die Umelieder-Kollektion

Die Umelieder-Kollektion Hot

Michael Brinkschulte   18. April 2021  
Die Umelieder-Kollektion

Musik

Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Wenn drei Schweizer Musik machen und dazu neun unterschiedliche Instrumente Einsetzen, dann kommt da ein interessanter Klangreigen zustande. Ruedi Häusermann mit Flöten, Klarinette, Baritonsaxophon und Örgeli, Marco Käppli mit Schlagzeug, Asa Chan, Xylophon und Claude Meier an Bass und akustischer Bassgitarre präsentieren elf Stücke, die alle einen zuweilen humorvollen Titel tragen wie z.B. der Opener „Ich gab mir Mühe, mich in eine fröhliche Stimmung zu versetzen“. Als Zusatz sind im Klammern die UMELIED Nummern angegeben. Track neun mit dem Titel „es ist gefährlich über alles nachzudenken, was einem gerade einfällt“ trägt abweichend als Zusatz „Trauermarsch“.
 
Die musikalische Reise bringt variationsreiches Klangerlebnis zu Gehör, das ein gelungenes Improvisationsspiel der drei Musiker vereint. Ein beeindruckendes Album.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ