Occult You Hot

Markus Skroch   24. Juni 2013  
Occult You

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
24. Mai 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
10,0

Laut der Beschreibung, dass die Musik von VANITY eine Mischung aus Rock, Goth, Post-Punk, Doom, Black Metal und Elektronik sein soll, dachte ich schon, diese CD sei nichts für mich. Aber ich lag falsch. Schon nach ein paar Sekunden gefiel mir dieses Album ausgesprochen gut. Black Metal- und Elektronikeinflüsse muss man zwar mit der Lupe suchen, aber das tut dem Album keinen Abbruch.

Die Mischung ist wirklich etwas gewagt, und es fällt schwer Vergleiche zu anderen Bands zu ziehen. Ganz grob gesagt könnte es Fans von DEPECHE MODE, JOY DIVISION und KATATONIA interessieren, was die vier düsteren Herrschaften von VANITY da zusammengekocht haben.

Obwohl die Grundstimmung düster ist, ziehen die Songs einen jetzt nicht runter, sondern hinterlassen einen starken Eindruck und vor allem Authentizität. Irgendwie fühlt man sich ein bisschen so, als täte man eine Zeitreise zurück in die Zeiten, in denen das GothRock-Genre aufkeimte und alles noch "echt" war.

Wirklich großartig gemacht. Dafür gebe ich gerne die Höchstnote!

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ