Tavernenpiraten Hot

Michael Brinkschulte   04. November 2018  
Tavernenpiraten

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
02. November 2018
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Nach einem Hörspiel-Intro, geht es bei den beiden Herren von Vollbard mit elf auf dem Cover verzeichnete Songs und einem zusätzlichen 13-ten (Winterkrieger als Remixversion) weiter, die sich durchweg zwischen Taverne und Piratenleben bewegen. ‚Pinne‘ ist der erste Seemann, dem sich die Herren widmen. Weiter geht’s mit dem ‚Winterkrieger‘, der Kämpfen im Sommer verabscheut, da es zu warm ist. Doch damit noch lange nicht genug.
Stilistisch zwischen Singer-Songwriter und Folk, gehen die Songs schnell ins Ohr und lassen den geneigten Lauscher den Rhythmus schnell mitwippen.
 
Ein Album voller Stücke, die auch in der Studio-Version gute Laune verbreiten, aber dabei deutlich mehr Lust auf eine Brandweindunst geschwängerte Live-Session am Lagerfeuer machen. Doch auch die ‚moderne‘ Variante auf Festivals wird unterstützt, denn dafür gibt’s gleich den passenden Song mit ‚Tanz im Kreis‘.
 
Musik, die grundsätzlich von der Live-Atmosphäre lebt und als Studioversion nicht immer durchzündet. Eine wirkliche Ausnahme stellt der Remix von Winterkrieger dar, der am Ende richtig abrockt.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ