Ballkönigin Hot

Christine Rubel   20. November 2016  
Ballkönigin

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
21. Oktober 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
10,0

Ciao Weiss-Blau, ein passender Name für eine Band, die kritisch und mit viel Humor hinter die Fassaden des schönen Bayernlandes blickt. Kabarett trifft auf eine sehr variable Musikmischung über Volksmusik, Rap und Renaissance, auch gerne mal orientalisch angehaucht. Wie das klingt? Total gut. Wolfgang Hierl, Erich Kogler und Tobias Öller feuern aus allen Rohren, musikalisch hübsch verpackt. “Ashram” handelt vom Gesundheitswahn und dem Geschäft damit, das Rätselheft ist so gar nicht nett. Über geschäftstüchtige Dörfler ohne jegliches Gewissen und Touristennepp. Aber auch eine aktualisierte Version von “Hänsel und Gretel” reizt die Lachmuskeln. Das Lachen vergeht allerdings recht schnell bei “Drohne Simone”, die mal eben verloren geht und eine heikle Last an Bord hat. Die zehn sehr bissigen Songs sind teils auf bairisch und auf hochdeutsch, drei sind Liveaufnahmen und machen Lust auf mehr. Ein Booklet mit Texten und Bildern ist ebenfalls im recht aufwendig gestalteten Pappschober. Die Lauflänge ist mit knapp 52 Minuten sehr ordentlich. Fazit: Musikalisches Kabarett vom Feinsten!
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ