The Incorruptible Dream

The Incorruptible Dream Hot

Michael Brinkschulte   15. Oktober 2018  
The Incorruptible Dream

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Das Album beginnt und schon ist klar, hier wird tanzbarer Sound abgeliefert. Das Trio aus Argentinien hat sich Synthpop verschrieben, der nicht zuletzt durch die gelungene Verknüpfung von Beats, Melodien und markanter Stimme schnell im Ohr hängen bleibt und die Füße zur Bewegung anregt.
Eine Stunde lang zelebrieren die drei Musiker diesen Stil, mal mit mehr, mal mit weniger textlastigen Songs. Die Scheibe ist durchweg eingängig, bietet allerdings nichts wirklich Neues, sondern eine gute Umsetzung bekannter Grundzüge in neuen Kombinationen. So entsteht ein Album, das mit ansprechendem Clubfutter auch für Spaß vor der Bühne sorgen wird, wenn die Formation einmal auf Tour geht.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ