The Good Life Hot

Michael Brinkschulte   10. November 2014  
The Good Life

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
14. November 2014
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Sanfter Elektro-Pop erschallt aus den Boxen, die Parallelen zu den 80ern scheinen deutlich. Und doch ist dies nur der erste Eindruck, denn das Album entwickelt sich im Laufe der elf Songs, greift andere stilistische Aspekte auf, ohne den ursprünglich beschrittenen Pfad zu verlassen.
Der Ansatz melodiöse Musik mit Texten zu versehen, die nicht auf der ewig flachen Schiene von Herz, Schmerz, Schmalz hinaus gehen, sondern mehr zu sagen haben, ist nicht neu, kommt hier mit der angenehm eingängigen Stimme des Sängers gut rüber.
Melodiös, poppig tanzbar und doch aussagekräftig, stellt das Album ein solides Pop-Album dar, das mit Texten in englischer und deutscher Sprache aufwartet. Zum Ende hin wird es mit ‚The Art of Falling‘ sogar leicht rockig und die Grundstimmung wechselt. Auf dieses zehnte Stück folgt dann als elftes der ‚Single Edit‘ des Album-Openers ‚First World Third‘, das den Kreis schließt.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ