wheel of life Hot

Michael Brinkschulte   05. Juli 2011  
wheel of life

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Mit ‚Wheel of Life‘ bringt Dirk Röhse sein erstes Album heraus. Der Multiinstrumentalist hat das komplette Album mit seinen 15 Songs selbst komponiert, arrangiert, spielt Gitarre, Keyboard und Mandoline und überzeugt mit seiner angenehm eingängigen Stimme. Die Texte stammen aus der Feder von Rüdiger Röhse.

Musikalisch bewegt sich das Album in einer schnell ins Ohr gehenden Mischung aus Blues und Country mit poppigen Elementen. Die ruhige Gesamtatmosphäre nimmt den Hörer mit auf eine Reise, bei der die Texte durch ansprechende Melodien gestützt dargeboten werden. Besonders interessant erscheinen die Stücke, bei denen der Stimme von Dirk Röhse ein weiblicher Kontrapart in den Background-Vocals entgegen tritt, wie es unter anderem bei „Dancing Shoes“ der Fall ist.
Das musikalische Können und die Spielfreude des Musikers kommen auch im rein instrumentalen Stück „after the rain“ hervorragend zur Geltung, bei dem sich der geneigte Hörer entspannt zurückgelehnt fallen lassen kann. Dem gegenüber stehen Stücke, wie der das Album abschließende Country–Song „in the year 2025“, die auch tanzbar erscheinen.

Ein hervorragender Erstling, der vielfältig und zudem zeitlos daher kommt und, entgegen dem vielfältigen Trend, keinerlei Lückenfüller enthält.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ