Live at Rockpalast - Dortmund 1980

Live at Rockpalast - Dortmund 1980 Hot

Michael Brinkschulte   03. Januar 2016  
Live at Rockpalast - Dortmund 1980

Musik

Unter-Genre
Format
  • CD
  • DVD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Entgegen der sonst üblichen Veröffentlichungsstrategie im Rahmen der ‚Live at Rockpalast‘ Serie bietet MIG-Music hier ein Set bestehend aus DVD und Doppel-CD in einem Digipack. Sämtliche auf der DVD präsentierten Songs finden sich auch auf dem beiden CDs wieder.
Beginnend mit ‚Sweet Home Chicago‘ beginnen The Icebreakers nehmen den Zuschauer mit auf ein eingängiges Blues-Rockkonzert. Die ersten beiden Songs, also auch ‚She´s Fine‘ sind allein Songs der Icebreakers. Erst mit dem dritten Song ‚Listen Here!‘ steht auch Gitarrist Albert Collins mit auf der Bühne und rockt die Westfalenhalle. Ab jetzt geht das zunächst etwas verhaltene Publikum richtig mit. Angeheizt vom imposanten Spiel des als ‚Master of Telecaster‘ angekündigten Musikers entwickelt sich eine deutlich beschwingtere Atmosphäre im weiteren Konzertverlauf, in dem auch Songs wie ‚If you love me like you say‘ oder Frosty‘ mit im Programm sind. Abgeschlossen wird die Session vom ‚Instrumental Jam‘, das das Hörerlebnis abrundet. Besonders interessant ist die Publikumsnähe, die durch Collins Spiel zum Teil direkt vor der Bühne im Publikum deutlich wird.

Dreizehn Songs mit einer Gesamtspielzeit von rund 95 Minuten sind auf DVD bzw. Doppel-CD zu finden. Noch ein paar Worte zur DVD-Umsetzung. Die Filmqualität ist altersentsprechend und bietet das fernsehtypische 4:3 Format und PCM Stereoton.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ