My Shit is perfect

My Shit is perfect Hot

Nico Steckelberg   21. März 2009  
My Shit is perfect

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
06. Februar 2009
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Selten habe ich Musik gehört, die sich vom ersten Ton an so sehr in die Gehirnwendungen frisst und dort tut, was immer ihr beliebt. Die Rede ist von Bob Log IIIs neuem Album. Da hört man akustische Gitarren-Licks, die schnell hintereinander geschnitten geloopt werden, treibende und monotone Beats, plötzlich verlangsamt sich das Band und läuft in normaler Geschwindigkeit weiter. Ein cooler Chorus mit verzerrten Vocals, und schon geht's weiter im Schnelldurchlauf durch die Brain-Damage-Achterbahn.

Ich könnte den Stil, den Musik und das Gefühl nicht besser beschreiben als Altmeister Tom Waits das tut: "And then there ist that guy named Bob Log (...). He's this little Kid - nobody ever knows how old he is - wears a motorcycle helmet and he has a microphone inside of it and he puts the glass over the front so you can't see his face, and plays slide guitar. It's just the loudest strangest stuff you've ever heard. You don't understand one word he's saying. I like people who glue macaroni onto a piece of cardboard and paint it gold. That's what I aspire to be basically."

Sagt alles aus.

Blues Punk meets Slide Guitar. Außergewöhnlicher geht's nicht. Auf Dauer ist's leider sehr stressig. Aber in kleinen Dosen genossen wirkt's wunder und erweitert den musikalischen Horizont.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ