Vorstoß zum Uranus I

Vorstoß zum Uranus I Hot

Michael Brinkschulte   08. März 2010  
Vorstoß zum Uranus I

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
7
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

2125: Die Strategische Raumflotte schickt Commander Ernest D. Scott und eine vierköpfige Crew mit einer Delta IX als erste bemannte Mission zum Uranusmond Oberon. Scotts Ehrgeiz, auch noch Mark Brandis Geschwindigkeitsrekorde brechen zu wollen, wird der Expedition zum Verhängnis: es kommt zu einer Bruchlandung auf dem Mond Titania. Die Besatzung überlebt – doch niemand weiß, dass die Delta IX auf dem falschen Uranusmond gestrandet ist, und früher oder später lebenserhaltende Geräte ausfallen werden …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die erste von zwei Folgen „Vorstoß zum Uranus“ greift auf die Stimmen von 11 Sprechern zurück. Darunter neben Michael Lott in der Rolle des Mark Brandis, bekannte Namen wie Frank Glaubrecht, Tobias Kluckert, Simon Jäger, um nur einige zu benennen. Die Mischung aus Stimmen und passendem Sound schafft eine futuristische Atmosphäre. Das Booklet beinhaltet eine Aufstellung aller bisherigen Folgen, die Sprecherliste, eine kurze Information zum Uranus, sowie eine kurze Begriffserklärung.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Spannend startet dieses Science Fiction Abenteuer nach dem gleichnamigen Roman von Nikolai v. Michaelewsky. Rund eine Stunde lang wird spannende Science Fiction Unterhaltung geboten, die den Hörer die Abenteuer der Delta IX miterleben lässt.
Es dauert einige Zeit, bis feststeht, dass die Crew den falschen Mond angesteuert hat und der Versuch aus der Gefahr herauszukommen nicht auf Anhieb gelingt.
Die Fortsetzung ist zwingend notwendig, um das Abenteuer abzuschließen.

Note 2

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ