Und auf Erden Stille - Staffel 2

Und auf Erden Stille - Staffel 2 Hot

Michael Brinkschulte   27. März 2022  
Und auf Erden Stille - Staffel 2

Rückentext

Verstoßen von ihrer Kolonie in einem ehemaligen Bergwerk, sucht die 16jährige Rhiannon in Manhattan ihren Vater, der ein für die Große Katastrophe verantwortliches Virus geschaffen hatte. Sie erhält ein Elixier, das Rettung verspricht und macht sich auf den langen Weg zurück in die einzige Heimat, die sie kennt. Im Wettlauf mit der Zeit will sie NOVIS retten, bevor die gnadenlosen Wallianer die geheime Siedlung überfallen. Das Schicksal gab Rhiannon das Mittel in die Hand, die Welt zu verändern. Doch die gefährliche Mission hat sie auch verändert …
 
Die Endzeit-Hörspielserie „UND AUF ERDEN STILLE“ steuert auf ihren Höhepunkt und Abschluss zu: Jochim-C. Redeker und Balthasar von Weymarn (INTERPLANAR Produktion GbR) lassen erneut auf einer großen akustischen Leinwand eine faszinierende und erschreckende Welt entstehen, die unserer Gegenwart schon sehr nah ist.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Die ab 12 Jahren empfohlene zweite Hörspielstaffel bringt, wie schon die erste Staffel, auf vier CDs zehn Episoden mit Spielzeiten zwischen 22 und 35 Minuten mit. Insgesamt kommt die Staffel auf 275 Minuten Spielzeit.
 
Die einzelnen Inhaltsangaben zu den Episoden sind auf der Rückseite des Poster-Booklets abgedruckt, das im Digipack liegt. Das Digipack selbst ist von einem Schuber umgeben. Auf dem Poster-Booklet ist auch die 41 Namen umfassende Sprecherliste aufgeführt. Im Digipack selbst sind Zitate aus dem Hörspiel abgedruckt.
 
Sprecherriege und Sounddesign erschaffen ein spannendes Hörerlebnis, das sich über Kopfhörer bestens entfaltet.
 
 
Resümee:
 
Rhiannon hat zu Beginn ihren Vater noch nicht erreicht. Doch als sie endlich auf ihn trifft, entwickelt sich die Situation anders als erwartet. Zwar will er Rhiannon zurück begleiten, doch weit kommt die kleine Gruppe nicht. Zumindest bekommt Rhiannon viele Informationen, die ihr Einblicke geben, was bei der Großen Katastrophe und darauf folgte. 
Auf dem Weg zurück in ihre Heimat trifft Rhiannon auf unterschiedliche Personen, die ihr nicht alle wohlgesonnen sind. Und doch stellt Rhiannon ihre Mission zeitweise in Frage. In der Heimat NOVIS und rund um das Bergwerk spitzt sich die Lage weiter zu, da die Wallianer die Bedrohung forcieren. 
 
Die zweite Staffel setzt schlüssig an den vorangegangenen Ereignissen an und punktet wieder mit einem guten Soundgewand mit Musik und Effekten, sowie guter Sprecherleistung. Die Handlung entwickelt sich spannend und wendungsreich. Dabei bleibt bis zur letzten der Episode 20 der Serie offen, wie sich die abschließende Lösung darstellt.
 
Ein dramatisches Endzeitszenario, das zum Nachdenken bringt.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ