Parker und die weiße Göttin

Parker und die weiße Göttin Hot

Michael Brinkschulte   05. Dezember 2010  
Parker und die weiße Göttin

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
1
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Josuah Parker ist der Butler des Rechtsanwaltes Mike Rander. Mit seinem Chef schlittert der Hobbydetektiv von einem aufregenden Fall in den anderen.

Gemeinsam macht das Duo – Parker und Rander – die Chicagoer Unterwelt unsicher…
Wie auch im vorliegenden Fall, in dem sich alles um die „Weiße Göttin“ dreht…
Sie möchten erfahren wer oder was die weiße Göttin ist und in welcher Beziehung Butler Parker zu ihr steht? Und weshalb Mike Rander und sein Butler Opfer von tödlichen Anschlägen werden und wer hinter diesem Mordkomplott steckt?

Neugierig geworden?
Dann tauchen Sie ein – in die kriminalistische Welt von Butler Parker und lassen Sie sich überraschen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,6

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Die erste Folge von Butler Parker bietet fast 80 Minuten Spielzeit, die mit Hilfe von 14 namhaften Sprechern, unterstützt von Musik und passend eingesetztem Sound in Szene gesetzt wurden. Von der ersten bis zur letzten Minute wird die spannende Atmosphäre aufrecht erhalten und fesselt so den Hörer.
Das beiliegende Booklet beinhaltet neben der Sprecherliste informative Worte von Regisseur Simeon Hrissomallis, der auf die Geschichte von Butler Parker als Roman und die daraus entstandene Hörspiel Fassung. Darüber hinaus werden die Hauptcharaktere näher dargestellt, sowie weitere Verweise angeführt.
Die Covergestaltung durch Timo Wuerz orientiert sich an Geschehnissen aus dem Hörspiel.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Mit „Parker und die weiße Göttin“ beginnt nun also der Siegeszug des Butlers, der sich immer wieder mit Ermittlungen befasst. Die Story ist in sich schlüssig, bietet eine Reihe von interessanten Wendungen und spart zudem nicht mit humorvollen Aspekten.
Butler Parker, grandios gesprochen und in Szene gesetzt von Lutz Riedel, bewegt sich durch den zum Teil kniffligen Fall, der bis zuletzt spannend bleibt und den Hörer zu fesseln weiß. Da ich nichts verraten möchte, gehe ich gezielt nicht auf inhaltliche Gegebenheiten ein, kann aber eines klar sagen: Butler Parker tritt klar in eine Krimi-Hörspiel-Geschichte, die Sherlock Holmes in nichts nach steht.
Ein Auftakt, der viel erwarten lässt.

Note 1

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ