Apostel der Apocalypse

Apostel der Apocalypse Hot

Michael Brinkschulte   03. Mai 2011  
Apostel der Apocalypse

Hörspiel

Folge Nr.
1
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Download
Bei Amazon kaufen

Rückentext

London, um 1930. Eine junge Frau verschwindet spurlos. Alles deutet darauf hin, dass sie das nächste Opfer eines Serienmörders sein wird. Der Ex-Polizist Paul Earlam nimmt etwa ein Jahr nach seinem tragischen Unfall, der ihn an den Rollstuhl fesselte, den Fall wieder auf. Er begibt sich, zusammen mit seinem jüngeren Bruder Ethan, auf die Suche nach dem brutalen Mörder. Dabei stoßen sie auf eine viel größere Bedrohung als sie ahnen...
Mit Jan-Philipp Jarke, Jens Kauffmann, Bruce Hammond Earlam, Diana Radnai, Simon Jäger und Rob Green.
Special Guest: Engelbert von Nordhausen (Samuel L. Jackson).
Ein Hörspiel nach Ideen von Jens Kauffmann und Ilan Schulz. Laufzeit: 60 Minuten. Erhältlich auf iTunes, Amazon
und via earlamchroniken.de

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Mit sieben Sprechern wurde diese erste Folge der Serie eingespielt. Begleitet von vielfältigen Geräuschen und Musik wird eine passende Atmosphäre geschaffen, um die Handlung zu unterstützen.
Das Coverartwork erscheint düster und spiegelt Aspekte der Geschichte.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Spannend wird in die Geschichte der Earlams eingeführt. Paul Earlam ist nach einem Unfall nicht mehr der alte und muss sich erst an seine neue Situation einfinden. Doch dann bekommt er die Chance sich mit einem alten/neuen Fall zu befassen und gewinnt neuen Lebensmut. Dabei gerät allerdings sein Bruder in Gefahr.
Die Inszenierung zeigt klar in welche Richtung sich die Serie entwickeln wird. Spannende Kriminalunterhaltung mit dem gewissen Etwas.
Ein guter Einstieg in eine Serie, die viel Potential zeigt und sich von diesem Ausgangspunkt noch steigern kann.

Note 2-

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ