Moby Dick Hot

Michael Brinkschulte   20. Oktober 2010  
Moby Dick

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Altersempfehlung

Rückentext

Als Kapitän Ahab mit seine Mannschaft in See sticht, beginnt eine abenteuerliche Reise. Die Männer sind auf der Jagd nach Moby Dick, dem weißen Wal. Unermüdlich kämpfen sie sich durch stürmische Meere und überwinden unvorhergesehene Gefahren. Das Tosen der wilden See und das Kreischen der Möwen entführt Jung und Alt in die spannende Welt von Herman Melville.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Das Hörspiel, welches schon 1985 vom Sender freies Berlin produziert wurde, wird heute vom rbb (Rundfunk Berlin Brandenburg) präsentiert. Die damalige Sprechercrew leistet großartige Arbeit und bringt die Stimmung der Geschichte um Moby Dick und Kaptain Ahab perfekt herüber. Warum gerade das Konterfei von Oliver Rohrbeck auf dem Backcover prangt, ist mir nicht verständlich, da er eher eine Nebenrolle spricht. Allerdings sind hier sicherlich Werbezwecke im Fokus, da er durch die Drei ??? auch den Kindern noch bekannt ist. Neben Rohrbeck sind große Stimmen von Helmut Krauss, Joachim Kerzel, Wolfgang Codrus und Herbert Stass, letzterer in der Rolle des Ahab, zu hören. Insgesamt sind 16 Sprecher beteiligt, die von Musik und Sound bestens in Szene gesetzt werden.
Die CDs mit rund 130 Minuten Gesamtspielzeit, sind in einem nett gestalteten Digipack zu finden, das die Sprecherliste, sowie, unter den Trays, Verweise auf weitere Hörspiele enthält.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Moby Dick stellt einen jener Klassiker dar, die schon vielfältig in Hörspielen verarbeitet wurden. Schön, dass nun eine hervorragende Radio-Produktion nach 25 Jahren auf CD veröffentlicht wird. Der Spannungsbogen ist gut ausgearbeitet, die Sprecher geben der Geschichte richtig Schwung und bauen eine mitreißende Atmosphäre auf. Zu Beginn des Hörspiels geht es sofort ohne große Einleitung los, dies erscheint im ersten Moment überstürzt, doch schnell findet sich der Hörer in die Geschichte ein.
Eine gelungene Umsetzung, die als Kinderhörspiel ausgewiesen ist, jedoch auch Erwachsene in den Bann zieht.

Note 1-

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ