und die Schrift der Tempelritter

und die Schrift der Tempelritter Hot

Annika Lange   14. Februar 2010  
und die Schrift der Tempelritter

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
48
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Auf den Klippen von Kirrin werden Ausgrabungen gemacht. Gab es hier einst eine Festung der sagenhaften Tempelritter? Und existiert ihr geheimnisvolles Buch tatsächlich? Auf einer Expedition durch die Höhlen von Kirrin suchen der Archäologe James und die Kinder nach Beweisen - und machen eine gruselige Entdeckung. Doch erst eine nächtliche Verfolgungsjagd auf die Felseninsel bringt die ganze Wahrheit ans Licht...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,6

Zur Story:

In dieser Folge finden Archäologen den Weg nach Kirrin. Sie sind gekommen, um einige Grundmauern freizulegen und nach Zeichen für die alten Tempelritter zu suchen. Sie vermuten hier in Kirrin die verschollene „Alte Schrift der Templer“, das geheime Buch. Der Sohn eines der Archäologen heisst Max und freundet sich mit den Fünf Freunden an. Auf der Suche nach den Templern gelangen die Kinder in eine Höhle und stoßen tatsächlich auf alte Gräber. Finden sie hier etwa auch die alte und wertvolle Schrift? Und was hat es mit der sensationsgierigen Reporterin auf sich?

Sprecher/Sonstiges:

Die bekannten Hauptsprecher wie Lutz Mackensy, Ivo Müller, Jannik Endemann, Theresa Underberg oder Alexandra Garcia werden unterstützt von weiteren guten Sprechern. Alle überzeugen auch in dieser Folge und setzen das Abenteuer gut um. Die bekannte Musik und untermalende Geräusche sorgen für die spannende Atmosphäre.

Die CD befindet sich in einer stabilen Verpackung mit ansprechendem Cover.

Fazit:

Eine spannende Folge mit Höhlen und alten Schriften und vielen Geheimnissen zum Enträtseln.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ