und die gemeine Falle

und die gemeine Falle Hot

Annika Lange   29. April 2018  
und die gemeine Falle

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
125
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung

Rückentext

Große Aufregung in Kirrin! Am Meeresufer verunglücken nacheinander zwei Schiffe. Doch als hätte Constable Wilbert mit der Aufklärung nicht schon genug zu tun, verteilt er auch noch unberechtigte Strafanzeigen. Sogar George wird grundlos wegen gestohlener Äpfel beschuldigt. Das lassen die Freunde nicht auf sich sitzen. Sie beginnen nachzufragen und kommen schon bald immer größeren Ungereimtheiten auf die Spur, bis sie schließlich einen ganz gemeinen Betrug aufdecken.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zur Story:
 
Ein Boot strandet in Kirrin und natürlich erfahren davon auch die Fünf Freunde. Schon bald geht es an den Strand und die Kinder erfahren von einem Spezial –Constable für Schiffsunglücke, der den ansässigen Constable Wilbert unterstützen soll. Schnell wendet sich das Blatt und er wird leitender Ermittler. Constable Wilbert dagegen gerät in Kirrin immer mehr unter Beschuss, da es zu zahlreichen unverhältnismäßigen und sogar unberechtigten Strafzetteln und Anzeigen durch Constable Wilbert kommt. Alle schimpfen auf ihn und da er selbst sehr unruhig und zerstreut rüber kommt, versucht die Menge, seine Frühverrentung und Suspendierung zu erreiche. Doch George kommt das komisch vor, da sie den Constable nur als nett und hilfsbereit kennt. Was steckt dahinter und wieso verunglückt innerhalb kürzester Zeit ein zweites Schiff am Strand von Kirrin? Die Freunde hören zufällig von einer Absprache zwischen dem Spezial-Constable und dem Besitzer der verunglückten Yacht. Wer ist dieser neue Ermittler überhaupt und wieso überlässt Wilbert ihm das Feld so einfach? Erst als Constable Wilbert suspendiert wird, gelingt es den Freunden den Blick der Bewohner Kirrins auf den suspekten neuen Ermittler zu lenken…
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Die bekannten Stimmen von Lutz Mackensy, Ivo Möller, Jannik Endemann, Theresa Underberg und Alexandra Garcia kommen wieder zum Einsatz und die Untermalung mit musikalischen Stücken aus dem Europa-Archiv und den gezielt gesetzten Geräuschen macht die Folge lebendig.
 
Das Cover zeigt das gestrandete Schiff als die Fünf Freunde es heimlich untersuchen. 
 
Fazit:
 
Wieder eine spannende Folge mit falschen Ermittlern, dubiosen Yachtbesitzern und einem Constable, der den Freunden seine berufliche Zukunft verdankt. Wie immer gelungene Unterhaltung. 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ