und die Flaschenpost

und die Flaschenpost Hot

Annika Lange   14. Februar 2010  
und die Flaschenpost

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
44
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Als auf der Felseninsel eine Flasche an den Strand gespült wird, entdecken die Fünf Freunde darin einen geheimnisvollen Hilferuf. Sofort ist ihre Neugier geweckt: Wer ist der Absender? Wo kam die Nachricht her? Und warum sind zwei Radiomoderatoren ebenfalls im Besitz einer Flaschenpost? Mit detektivischem Eifer verfolgen die Fünf Freunde die Spuren der rätselhaften Nachricht - und erleben ihr blaues Wunder ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,6

Zur Story:

Diesmal finden die Fünf Freunde auf der Felseninsel von George eine Flaschenpost, die am Strand angespült wurde. Anders als vielleicht zu erwarten, ist die Flasche neu und eine der blauen Flaschen des neuen Limonaden-Marke 'Das blaue Wunder', die alle doof finden. Es handelt sich bei der Nachricht um einen Hilferuf und die Fünf Freunde erfahren, dass noch eine weitere Flaschenpost dieser Art gefunden wurde. Daher machen sich die Kinder auf die Suche nach dem Absender. Nach einigen Hinweisen finden sie das Haus, in dem der Gefangene sich aufhalten muss. Es erscheint verdächtig, denn die Hausdame will die Kinder schnell abwimmeln. Doch mit einem Trick gelangen sie doch ins Haus und erleben dort ihr blaues Wunder…

Sprecher/Sonstiges:

Die bekannten Hauptsprecher wie Lutz Mackensy, Ivo Müller, Jannik Endemann, Theresa Underberg oder Alexandra Garcia werden unterstützt von weiteren guten Sprechern. Alle überzeugen auch in dieser Folge und setzen das Abenteuer gut um. Die bekannte Musik und untermalende Geräusche sorgen für die spannende Atmosphäre.

Die CD befindet sich in einer stabilen Verpackung.

Fazit:

Eine Flaschenpost führt die Fünf Freunde auf eine Spur…

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ