und der chinesische Pflanzenzauber

und der chinesische Pflanzenzauber Hot

Annika Lange   29. November 2016  
und der chinesische Pflanzenzauber

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
116
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung

Rückentext

Eine seltsame Pflanzenkrankheit scheint im Garten des Felsenhauses ausgebrochen zu sein. Und das ausgerechnet jetzt, wo Anne den Preis für den schönsten Kürbis gewinnen will. Dank der guten Tipps vom neuen Nachbarn Mr. Wang erholen sich die Pflanzen schnell. Doch kurz darauf gerät Timmy in Lebensgefahr. Zum Glück kann Onkel Quentin in seinem Labor die Ursache herausfinden. Giftige Chemikalien! Wie sind die in den Garten gekommen? Beunruhigt nehmen die Fünf Freunde die Spurensuche auf, und schon bald ist höchste Eile geboten.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zur Story:
 
In diesen Ferien möchte Anne mit ihrem Prachtkürbis im Garten des Felsenhauses an dem Kürbiswettbewerb teilnehmen. Nachdem ein Fremder, der ebenfalls an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, Annes Kürbis gesehen hat, geschehen seltsame Dinge. Am nächsten Morgen ist der gesamte Garten eingefallen und verfallen. Ist der tolle Kürbis noch zu retten? Welche seltsame Krankheit hat die Pflanzen befallen? Gut, dass der nette Nachbar Mr. Wang ihnen Tipps zur Pflanzenpflege gibt. Auch wenn diese sehr eigenwillig sind, helfen sie scheinbar. Doch dann wird Timm krank nachdem er in dem Haufen alter Erde gegraben hat, die die Freunde zuvor aus den Beeten ausgetauscht hatten. Was ist das bloß in der Pflanzenerde? Onkel Quentin macht einen wissenschaftlichen Test und so erfahren die Kinder von der vergifteten Erde. Zum Glück sind sie mit Timmy direkt zum Tierarzt gefahren, doch wer vergiftet ihre Pflanzen? Hat es mit dem Wettbewerb zu tun? Schon bald stecken die Freunde in gefährlichen Ermittlungen…  
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Wieder dabei sind die bekannten Hauptsprecher wie Lutz Mackensy, Ivo Möller, Jannik Endemann, Theresa Underberg oder Alexandra Garcia. Neben der musikalischen Untermalung durch Stücke aus dem umfangreichen Europa-Archiv sind diese ein Garant für gute Unterhaltung und das vertraute Flair der Serie.
 
Das Cover zeigt die Freunde bei Entfernung der vergifteten Erde.
 
Fazit:
 
Ein Giftmischer ist in Kirrin unterwegs? Doch wie weit geht der Täter für einen harmlosen Wettbewerb? 

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ