...und das große Vermächtnis

...und das große Vermächtnis Hot

Annika Lange   31. Mai 2018  
...und das große Vermächtnis

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
48
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

„Ist das ein verschlüsselter Lageplan?“ Ungläubig blickt Hanni auf den handgeschriebenen Brief in ihren Händen. Sollte Edeltraud von Linden vor vielen Jahren tatsächlich einen Schatz auf dem Internatsgelände versteckt haben? Die Zwillinge und ihre Freundinnen machen sich augenblicklich auf die Suche, ohne zu ahnen, dass sie dabei heimlich beobachtet werden…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zur Story:
 
Die Mädchen würden gerne auf Klassenfahrt gehen, doch es fehlt das nötige Geld. Um sich etwas Geld dazu zu verdienen sie sich angeboten, den Dachboden des Lindenhofs aufzuräumen. Dort finden sie einen alten Brief, der von den vorigen Besitzern des alten Gebäudes stammt. In diesem ist von einem versteckten Schatz die Rede, der irgendwo in Lindenhof versteckt sein soll. Doch die Hinweise auf den Fundort sind verschlüsselt. Die Mädchen machen sich auf die Suche, doch sie werden beobachtet…
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Bekannte Sprecher wie Lutz Mackensy, Manuela Dahm, Regine Lamster, Kerstin Draeger, Reinhilt Schneider und viele mehr liefern gute Arbeit ab und werden durch dezente Geräusche du Melodien unterstützt. 
 
Auf dem Cover sieht man diesmal Hanni und Nanni bei der Suche nach dem Vermächtnis der ehemaligen Lindenhofbesitzerin. 
 
Der fröhliche Titelsong rundet die Folge zu Beginn und am Ende ab. 
 
Fazit:
 
In dieser Folge gehen die Freundinnen vom Lindenhof auf eine Art Schatzsuche quer durch den Lindenhof. Werden sie den Schatz finden? 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ