und das Geheimnis der Kelly Brüder

und das Geheimnis der Kelly Brüder Neu

Annika Lange   25. Januar 2023  
und das Geheimnis der Kelly Brüder

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
152
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung

Rückentext

Die Fünf Freunde beginnen die gemeinsamen Ferien mit dem Besuch des Flohmarkts in Twin Oaks. Dort wird Julian der Geldbeutel gestohlen. Die Freunde verfolgen den Dieb zu einem verlassenen Bahngelände und stellen ihn zur Rede. Er heißt Tom und wohnt mit seinem Bruder Philip zur Zeit in einem alten Eisenbahnwaggon. Tom berichtet, dass die beiden sich verstecken müssten. Ihre Eltern haben eine Verschwörung aufgedeckt und wurden verhaftet. Deshalb mussten sie fliehen. Die Fünf Freunde wollen den beiden helfen – und begeben sich dabei in große Gefahr …  

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Zur Story:
 
Es sind wieder mal Ferien und die Fünf Freunde sind auf dem Flohmarkt am Stöbern. Als Julian von einem Jungen angerempelt wird, denkt er sich noch nichts dabei. Kurze Zeit später bemerkt er jedoch den Diebstahl seiner Geldbörse und sofort fällt ihm der Junge ein. Die Kinder machen sich mit Unterstützung von Timmy auf die Jagd nach dem Dieb und können ihn schließlich in einem verlassenen Eisenbahnwaggon stellen. Doch er ist nicht allein. Wie sich herausstellt heisst der Junge Tom und ist mit seinem autistischen Bruder Philip auf der Flucht. Angeblich wurden seine Eltern vom Geheimdienst wegen einer großen Verschwörung entführt und sie konnten fliehen. Etwas seltsam finden die Fünf Freunde die Geschichte schon, aber sie beschließen den beiden zu helfen. Schließlich haben sie nur gestohlen, um etwas zu essen zu kaufen. Also fahren die Freunde nach Hause und bringen schließlich viele Köstlichkeiten zu den Kelly-Brüdern. Doch das ist natürlich nicht alles. Die Fünf Freunde möchten den Brüdern helfen, die Verschwörung aufzudecken und begeben sich dabei selbst in Gefahr. Was hat es mit der Geschichte der Brüder auf sich? Und wer sind die beiden Männer, die am Eisenbahnwaggon auftauchen?
Können die Fünf Freunde auch dieses Rätsel lösen?
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Lutz Mackensy, Patrick Baehr, Jannik Endemann, Theresa Underberg, Alexandra Garcia und Maud Ackermann sind wieder dabei, wenn die Fünf Freunde ermitteln. Die Atmosphäre wird durch passende Geräusche untermalt. 
 
Auf dem Cover sieht man die Fünf Freunde auf dem verlassenen Eisenbahngelände.
 
Die Spieldauer der CD beträgt ca. 58 Minuten.
 
Fazit:
 
In diesem Fünf Freunde-Abenteuer geht es um die Geschichte zweier Brüder, die offenkundig in Schwierigkeiten stecken. Natürlich sind die Fünf Freunde zur Stelle und helfen, wo sie können. Auch das Thema Autismus wird in dieser Folge angesprochen, denn einer der Kelly Brüder hat durch seinen Autismus mit besonderen Herausfoderungen zu kämpfen, besitzt jedoch auch ein sehr besonderes Talent, welches im Fall weiterhilft. Eine spannende und unterhaltsame neue Folge der Reihe rund um Julian, Dick, Anne, George und Timmy. 
© 2002 - 2023 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ