Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monsterurlaub

Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monsterurlaub Hot

Annika Lange   01. November 2018  
Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monsterurlaub

Hörspiel

Folge Nr.
3
Autor
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Mavis überrascht ihren Vater Dracula mit einem Familienurlaub im Rahmen einer luxuriösen Monster-Kreuzfahrt, damit er auch einmal ausspannen kann und sich nicht nur um das Wohlbefinden der Gäste seines Hotels kümmern muss. Den Spaß können sich der Rest der Familie und die monströsen Freunde natürlich nicht entgehen lassen und schließen sich an, als der mysteriöse Kahn in See sticht. Zwischen Monster-Volleyball, Relaxen im Mondschein und Ausflügen an Land entdeckt Dracula eine längst begraben geglaubte Gefühlswelt in sich, als er Captain Ericka erblickt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Nun ist es an Mavis, skeptisch zu bleiben und ihren Vater zur Vorsicht zu mahnen denn es scheint einfach zu gut, um wahr zu sein. Und wie sich bald herausstellt, trügt ihr übervorsorglicher Instinkt sie nicht.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,2

Zur Story:
 
Wer kennt sie nicht, die lustigen Charaktere aus „Hotel Transsilvanien“? Nun gibt es bereits den dritten Kinofilm und das dazu passende Hörspiel „Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monsterurlaub“ wollen wir hier etwas näher betrachten.
Es geht wieder um Dracula und seine verrückte Familie. Mavis möchte ihrem Vater als Überraschung einen Familienurlaub schenken. Damit er sich ausruhen kann, soll es eine Kreuzfahrt auf einem Luxus-Dampfer voller Monster sein. Natürlich kommt der Rest der  Familie auch mit an Bord. Eigentlich ein Traum, doch schon bald gibt es die ersten Probleme. Während alle das luxuriöse Leben genießen, trifft Dracula auf die Kapitänin Ericka. Hals über Kopf verliebt er sich in sie, obwohl er nicht mehr an die Liebe geglaubt hat. Was er nicht weiss, Ericka ist verwandt mit seinem Erzrivalen Van Helsing und bewundert diesen. Nur Mavis ist etwas skeptisch über die plötzlichen Gefühle seines Vaters und traut Ericka nicht. Sie bittet ihren Vater um erhöhte Achtsamkeit und das mit Recht. Van Helsing und Ericka planen etwas Schreckliches, um alle Monster auf einmal loszuwerden…    
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Das Hörspiel hat eine Spieldauer von ca. 58 Minuten.
 
Das Cover ist ansprechend gestaltet und zeigt die ganze Familie Draculas am Strand – im Hintergrund das Kreuzfahrtschiff.
 
Fazit:
 
Auch das Hörspiel zum dritten Kinofilm der Transsilvanien-Reihe ist witzig und unterhaltsam und führt die Monster mal auf ganz andere Wege…
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ