Die 14. TKKG-Box Hot

Nico Steckelberg   16. Mai 2009  
Die 14. TKKG-Box

Rückentext

TKKG - Folge 40: Duell im Morgengrauen
Es sind vor allem die Kirchen, die von den Räubern heimgesucht werden. Aber warum werden ausgerechnet die alten, fast wertlosen Kirchenbänke gestohlen? Niemand kann sich einen Reim darauf machen, bis die TKKG-Freunde entdecken, was dahinter steckt. Wer aber sind die Diebe? TKKG findet eine heiße Spur...

TKKG - Folge 41: Heißes Gold im Silbersee
Karl hat eine aufregende Neuigkeit erfahren. In einer uralten Bibel ist eine Schatzkarte versteckt. Und wenn alles stimmt, was er recherchiert hat, liegt der Schatz ganz in der Nähe verborgen. Plötzlich ist die Bibel verschwunden, und eine aufregende Jagd nach dem Schatz beginnt - und es sieht ganz so aus, als hätten die Ganoven einen erheblichen Vorsprung vor den TKKG-Freunden...

TKKG - Folge 42: Anschlag auf den Silberpfeil
TKKG-Häuptling Tim hat seine Mutter besucht. auf der Rückfahrt zum Internat rast er förmlich in das nächste Abenteuer hinein, denn unbekannte Täter haben Steinbrocken vor den Zug gewälzt! Und schon bald darauf meldet sich ein Erpresser, der weitere Anschläge ankündigt - Anschläge auf den Expresszug Silberpfeil.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Das Thema ist so zeitgemäß wie eh und je: Terroranschläge auf den öffentlichen Verkehr. Während noch vor wenigen Jahren in Londons Underground Bombenanschläge von sich reden machen, stand ein ähnliches Thema bereits lange zuvor im Mittelpunkt einer TKKG-Folge: „Anschlag auf den Silberpfeil“. Das war 1986. Steinbrocken liegen auf den Gleisen und sind eine Warnung vor weiteren Anschlägen. TKKG mittendrin.

Diese 42. Episode der Serie um die vier Freunde aus der Millionenstadt ohne konkreten Namen ist nun erstmals auf CD erschienen. Zusammen mit „Duell im Morgengrauen“ und „Heißes Gold im Silbersee“ können TKKG-Fans nun mit der 14. TKKG-Box ihre CD-Sammlung weiter vervollständigen. In diesen Folgen werden uralte und eigentlich wertlose Kirchenbänke gestohlen und eine alte Bibel führt zum Schatz im Silbersee.
Also eine Mischung aus Ganoven, Terror und Schatzsuche.

Mit den bekannten Sprechern sowie Gastauftritten von Friedrich Schoenfelder, Oliver Rohrbeck, Ursula Monn und Wolfganz Völz.

Insgesamt drei recht gute Folgen aus der Zeit um 1986. Ab sofort im Handel erhältlich.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ