Im Tal der Wikinger Hot

Annika Lange   16. November 2009  
Im Tal der Wikinger

Hörspiel

Folge Nr.
8
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung

Rückentext

Auf einer aufregenden Abenteuertour durch die Wälder Südschwedens begegnen Timo, Lillie und Max waschechten Wikingern. Aber irgendetwas stimmt nicht. Hat etwa der eigensinnige Ranger seine Finger im Spiel? Was steckt wirklich hinter dem Geheimnis der sonderbaren Normannen?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zur Story:

Es geht um die drei Freunde Timo, Lillie und Max. Sie nennen sich Baadingoo-Ferien-Detektive und erleben allerhand spannende Abenteuer im Urlaub.
Timo ist 10 Jahre alt und weltbester Spurensucher. Er mag gerne Spaghetti mit Butter, Fußball, Klettern, Rätseln und die Insel Mallorca.
Lillie ist 9 Jahre alt und spricht drei Sprachen. Sie liest gerne, zeichnet und schwimmt und mag Obstsalat und Urlaub in Italien.
Max ist auch 10 Jahre alt und ein Technikgenie. Er mag Pommes, Pizza und Walnusseis, spielt Computer, hört Musik und mag Wasserrutschen und Urlaub in der Türkei.
Nicht vergessen werden darf hier Monster. Monster ist ein Stofftier und gleichzeitig ein Rucksack. Er ist 362 Jahre alt und wasserdicht bis 8 Meter. Außerdem kuschelt er gerne und wird von den drei Freunden überall mit hin genommen.

Wieder einmal heisst es für die Feriendetektive Urlaub. Es geht nach Schweden in die Wälder zu den Trollen und Feen. Oder sind es nur Sagen und Erzählungen?
Mit Hilfe einer Autofähre beginnt die spannende Reise, die die Freunde zu einem Haus im Wald führt. Hier übernachten sie mit ihren Eltern, doch nur eine Nacht, denn dann geht es in die Wildnis. Die Eltern haben sich eine Überraschung ausgedacht und für die Kinder eine echte Survival-Tour gebucht. Sie sollen sich mit Schlafsack und dem nötigsten durch die Wildnis schlagen, immer heimlich beobachtet von einem Ranger, der im Notfall eingreift und über ein Funkgerät erreichbar ist. Schon geht es los und die Feriendetektive stoßen im Wald bald auf eine Hütte, in der ein echter Wikinger lebt. Oder erlaubt sich da jemand einen Spaß? Baadingoo sind misstrauisch und versuchen, hinter die Kulissen zu blicken…

Sprecher/Sonstiges:

Sprecher wie Ingo Abel, Patrick Bach, Jennifer Böttcher und Valentin Stilu leisten hervorragende Arbeit und machen das Hörspiel lebendig. Unterstützt werden sie von einem gelungenen Soundtrack mit eingängiger Titelmelodie zum Mitsingen und guter Geräuschkulisse während der einzelnen Szenen. Das Hörspiel glänzt mit dichter Atmosphäre.

Die CD hat eine Gesamtspieldauer von ca. 50 Minuten und ist für Hörer ab 7 Jahren geeignet.

Auf der Internetseite www.baadingoo.de erwarten Euch weitere Informationen.

Fazit:

Wieder eine interessante Folge der Feriendetektive, die auf jeder Reise etwas Spannendes erleben.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ