Kampf um Lady X (Teil 2 von 2)

Kampf um Lady X (Teil 2 von 2)

Michael Brinkschulte   06. Juli 2020  
Kampf um Lady X (Teil 2 von 2)

Rückentext

Gemeinsam mit dem Pfähler Frantisek Marek hatte ich den Vampir-Express stoppen können - doch der Anführer der Vampir-Sippe Boris Bogdanovich war uns entkommen. In einem Wohnmobil folgten wir Bogdanovich nach Petrila ... und stießen auf eine alte Gegnerin, die wir längst totgeglaubt hatten!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Mit 16 Sprechern sind die Hörspielmacher in der zweiten Folge des Zweiteilers stimmlich zur Stelle. Unterstützt durch Musik und Soundgewand, wird das Hörspiel gelungen in Szene gesetzt. Das Booklet beinhaltet neben der Sprecherliste noch eine Aufstellung bisher erschienener Hörspiel-Produkte rund um John Sinclair.
Das Cover mit Fledermäusen, Wölfen, Vampir und der von einem Mann getragenen in Weiß gewandeten Dame wirkt mit der brüchig anmutenden Brücke wie ein Hinweis auf die Dramatik des Hörspiels, doch irgendwie finden sich die Elemente nur bedingt wieder.
 
Resümee:
 
Es geht weiter im Szenario das in der letzten Episode "Vampir-Express" begonnen hat. Nach einer kurzen Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse startet das Gruselhörspiel dramatisch durch. Dabei werden Zeitsprünge in Form von Rückblicken geboten, die Beziehungen einzelner Charaktere zueinander verdeutlichen. 
Und so kommen wir Schritt für Schritt dem eigentlichen Kampf um Lady X näher.
John Sinclair weilt indes im Vampir-Express und sucht Vampire, die in Särgen versteckt ihr Dasein fristen. Doch in den zunächst überprüften Särgen ist kein Mitglied der Sippe Bogdanovichs zu finden. So wechselt man schließlich das Transportmittel.
 
Mit einer recht soliden Spannungskurve geht diese Folge in die Startlöcher und weiß zunächst recht gut zu unterhalten. Doch immer wieder werden lange Erzählpassagen eingebracht, die die Handlung zwar voran, aber wenig Dynamik und Atmosphäre mit sich bringen.
 
Insgesamt eine durchschnittliche Folge mit Action aber wenig Grusel.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ