Doktor Tods Höllenfahrt

Doktor Tods Höllenfahrt Hot

Michael Brinkschulte   25. Juli 2018  
Doktor Tods Höllenfahrt

Hörspiel

Folge Nr.
75
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Bei meinem letzten Kampf hatte ich Dr. Tod besiegt. Aber mit seinen ungeheuren, dämonischen Kräften erweckte er sich zu einem neuen Leben. Plötzlich stand ich dem Totgeglaubten gegenüber und erkannte ihn nicht. Er hatte eine neue menschliche Gestalt angenommen …
 
Inklusive Bonus-CD:
Klänge des Schreckens – Was damals im Studio geschah I

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
In einem Schuber sind neben der Jubiläumsfolge 75 auch noch Bonusinhalte auf einer weiteren CD zu finden. Diese hat folgenden eigenen Rückentext:
„Hört unveröffentlichte Szenen. Belauscht die Sprecher bei ihrer Arbeit im Tonstudio. Erfahrt, welche Szenen der Kürzung zum Opfer gefallen sind – und warum dem schwarzen Henker schwarz vor Augen wird …“
 
Die Präsentation im Schuber ist nett gemacht, die CD Booklets lassen wieder einmal den Wunsch nach einer Sprecheraufstellung aufkommen, zumal es im Bonus gerade um diese geht. Das Booklet der regulären Folge beinhaltet nur die Aufstellung aller Folgen aus dem Tonstudio Braun. Im Booklet zur Bonus-CD sind die Tracks abgedruckt, in denen Outtakes, Musik und Geräusche aus den Folgen 1 bis 26 zu hören sind. Somit keine wirkliche Ergänzung zur aktuellen Folge, aber für Fans auf jeden Fall eine Bereicherung.
 
Die Folge an Sich ist Soundtechnisch gut aufgearbeitet worden und bietet soliden Gruselsound. 
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Und plötzlich ist er wieder da. Doktor Tod, den John Sinclair eigentlich für besiegt hielt, kehrt zurück, um anschließend noch einmal abschließend den schon einmal eingeschlagenen WegRichtung Hölle anzutreten.
Die Folge, die auf dem Gespenster-Krimi 113 aus dem Jahr 1975 fußt, ist äußerst unterhaltsam und meiner Meinung nach in dieser Fassung besser umgesetzt, als die Fassung in den Sinclair-Classics. Doch da mag sich jeder selbst eine Meinung bilden.
 
Insgesamt eine gelungene und mit dem Bonus trefflich ergänzte, Jubiläumsfolge!
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ