Stalker gegen Stalker

Stalker gegen Stalker Hot

Michael Brinkschulte   03. Juli 2022  
Stalker gegen Stalker

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 157
aus der Reihe
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei BookBeat hören. Teste 60 Tage gratis.

Rückentext

Zur fernen Mächtigkeitsballung Estartu bestehen einige Verbindungen: Millionen von Menschen und andere Milchstraßenbewohnern sind nach Estratu gereist - an Bord der Virenraumschiffe wollen die Vironauten die Wunder der zwölf Galaxien erleben.
 
Längst haben sie gemerkt, dass hinter diesen oft Angst und Schrecken lauern. Perry Rhodans Sohn Roi Danton und Ronald Tekener wollen nun endlich die Wahrheit über die Superinterintelligenz ESTRATU herausfinden.
 
Währenddessen schaukeln sich die Konflikte in der Galaxis Fornax hoch: Dort streiten sich die Galaktiker mit den Kartanin um einen geheimnisvollen Stoff, den alle nur als Paratau bezeichnen. In den Streit mischt sich Stalker ein, der Gesandte aus Estartu - zu seinem Gegenspieler wird ein Vario-Roboter. der sich als Stalker ausgibt ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die Silber Edition 157 liest Martin Bross, der die Handlung gelungen stimmlich unterstützt in Szene setzt. Nähere Informationen zu Bross sind in Wort und mit Foto im Digipack abgedruckt. Dort findet man auch den Verweis auf die kommende Episode "Im Garten der ESTARTU".
Die Lesung mit beinahe 14 Stunden Spielzeit ist auf zwei MP3-CDs untergebracht. Diese werden wie gewohnt von einem Booklet begleitet, das die Trackliste, eine Wiederholung des Rückentextes als Inhaltsangabe, Coverbilder der Heftromane sowie das Nachwort zum Buch aus der Feder von Hubert Haensel beinhaltet.
 
 
Resümee:
 
Vier Autoren und eine Autorin haben die Grundlage für diese Silber Edition verfasst. Diese Silber Edition fasst dabei fünf aufeinander folgende Heftromane zusammen, von 1289 bis 1293. 
 
Die Geschichte um die Mächtigkeitsballung sowie Superintelligenz ESTARTU geht weiter und ist noch lange nicht am Ende, wie es scheint. Die Handlung wird auf mehreren Strängen entwickelt und bietet eine Grundspannung, die bis zum Ende hin anhält. Ausgehend von Ereignissen rund um die Virenraumschiffe und die mit Problemen zu kämpfen haben, über Handlungen von Bull und seiner Begleitung, wird im weiteren Verlauf ein Blick auf die kosmische Hanse gelenkt. Beide, Virenraumer sowie Anson Agiris und die kosmische Hanse, sind auf der Suche nach Estartu, aber der Weg birgt zahllose Hindernisse. 
Wieder einmal birgt auch diese Silber Edition eine Vielzahl an bekannten und neuen Charakteren, Schauplätzen und Wendungen, sodass eine einfache Zusammenfassung der Handlung nicht gelingen kann. 
Ob Bull, Danton, Siganesen oder Haluter, die Hörer erfreuen sich an der Vielzahl der bekannten und neuen Figuren, die einerseits erwartbares Handeln zeigen, andererseits aber mit Handlungsmustern rechnen müssen, die so bislang nicht bekannt sind. Das gilt auch für den namensgebenden Stalker und dessen Roboter-Gegner, einem Vario-500 mit entsprechender Maskierung. 
Durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven wird auch diese Silber Edition zu einem unterhaltsamen Hörvergnügen, das langsam aber sicher auf das Ende des Zyklus um die Chonofossilien zusteuert, das mit der nächsten Silber Edition erreicht sein wird, da der namensgebende Heftroman für die Silber Edition der letzte im Zyklus ist.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ