Sagittarius - Die komplette Staffel in 10 Episoden

Sagittarius - Die komplette Staffel in 10 Episoden

Michael Brinkschulte   27. Januar 2021  
Sagittarius - Die komplette Staffel in 10 Episoden

Rückentext

Die komplette Staffel „Sagittarius“ (Episoden 230-239)
 
Unter großen Anstrengungen haben die Menschen erste Planeten in der Nähe des Sonnensystems besiedelt. Mit der Solaren Union ist ein kleines Sternenreich entstanden – nun wird es von dem mysteriösen Dunkelleben bedroht, einer unheimlichen Gefahr, über die man nur wenig weiß.
 
Perry Rhodan muss ins Zentrum der Milchstraße reisen, hin zu Sagittarius A und zu dem riesigen Schwarzen Loch. Dort liegen die wichtigsten Welten des Compariats – in diesem geheimnisvollen Sternenreich weiß man offenbar mehr über das Dunkelleben. Mit der CREST II wagen Rhodan und seine Begleiter den entscheidenden Vorstoß. Die Raumfahrer treffen auf alte Bekannte, neue Gegner und ein paar tödliche Überraschungen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Hanno Dinger und Axel Gottschick lesen die zehn Episoden der Staffel „Sagittarius“, die es auf mehr als 57 Stunden Spielzeit bringt. Beide Sprecher setzen in den jeweiligen Episoden eigene Akzente und bringen ihr Stimmspiel in bekannter Weise ein.

Insgesamt sind sieben Autoren an dieser Staffel beteiligt, wobei eine Episode als Zusammenarbeit zweier Autorinnen entstanden ist. Die Titel der Episoden sind im beiliegenden Booklet nebst Spielzeit abgedruckt. Das Coverartwork der einzelnen Folgen findet sich auf den insgesamt fünf MP3-CDs. Die Box, in der die CDs stecken, ziert das Cover der ersten Episode „“Ruf des Dunkels“.
 
 
Resümee:
 
Die folgenden Episoden bilden die neueste Staffel und stammen von den nebenstehenden Autoren:
 
Episode 230: Ruf des Dunkels von Oliver Plaschka
Episode 231: Angriff der Druuwen von Susan Schwartz
Episode 232: Labor der Gaden von Lucy Guth und Michelle Stern
Episode 233: Der Oxtorner von Rainer Schorm
Episode 234: Die Himalaya-Bombe von Rüdiger Schäfer
Episode 235: Das Mausbibergrab von Ben Calvin Hary
Episode 236: Das Ei der Loower von Lucy Guth
Episode 237: Das Omnitische Herz von Kai Hirdt
Episode 238: Die neun Türme von Rainer Schorm
Episode 239: Merkosh von Rüdiger Schäfer
 
 
Diese Staffel beginnt mit der Schilderung von Wetten, die auf einem Vorposten stattfinden, um die aufkommende Langeweile zu vertreiben. Danach wendet sich die Handlung Problemen zu, die einen liegen im persönlichen, die anderen sind in der Milchstraße beheimatet. Letztere sind es auch, die Perry Rhodan, der gerade erst zurückgekehrt ist, erneut zum Aufbruch antreibt, um der neuen Bedrohung des Dunkelleben auf den Grund zu gehen und eine Lösung zu finden. 
Auf dem Weg begegnen Rhodan und seine Gefährten im weiteren Verlauf der Handlung verschiedenen Gegnern von Piraten und Parasiten, aber auch neuen Freunden und Wegbegleitern. 
Doch nicht nur im All sind die Ereignisse dieser Staffel angesiedelt. Passagen spielen sich auch auf dem Heimatplaneten ab. Natürlich unter Beteiligung von Mitgliedern der Familien von Rhodan und auch Bull. 
 
Mit einer ganzen Reihe von Handlungssträngen wartet diese Staffel auf, die zum Teil parallel, aber natürlich auch hintereinander geschachtelt sind. Hinsichtlich der Spannung und der inhaltlichen Zusammenhänge bietet diese Staffel eine deutliche Steigerung zur letzten. Doch auch in dieser Staffel gibt es Ausreißer nach unten. Gerade die Episode um den geliebten Mausbieber wirkt überfrachtet und lässt Gucky zu wenig in den Fokus treten. 
Insgesamt erweist sich die Staffel aber gerade zum Ende hin noch einmal als richtig stark und weiß mit den beiden Episoden der letzten CD - die zum Teil wie Füllmaterial wirkenden und die Gesamthandlung nur peripher weiterbringenden Nebenhandlungen, die zeitweise in vorherigen Episoden eingestreut wurden - vergessen zu lassen, .
 
Eine interessante und spannende Staffel, die mit einer Vielzahl von Charakteren aufwartet, die zum Teil aus der ursprünglichen Serie bekannt sind und hier mit zuweilen anderen Charakterzügen daher kommen. Es gibt viel zu entdecken in den vielen Stunden der Spielzeit. Und man hat am Ende Lust auf die Fortsetzung. 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ