Callibsos Fährte / Der Geist des Mars

Callibsos Fährte / Der Geist des Mars Hot

Michael Brinkschulte   01. Juli 2015  
Callibsos Fährte / Der Geist des Mars

Hörbuch

Untertitel
Episode 83 + Episode 84
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

EPISODE 83: Callibsos Fährte von Alexander Huiskes

Das Jahr 2037 neigt sich allmählich dem Ende entgegen, und noch immer steht die Erde unter der Herrschaft des Großen Imperiums. Den Menschen sind immerhin erste Erfolge gegen die Eroberer gelungen. In einer globalen Hackerattacke haben Rebellen einige Milliarden Personendatensätze manipuliert, die lückenlose Überwachung ist damit gebrochen.
Im Schutz wechselnder Identitäten ist Perry Rhodan zu einer riskanten Suche aufgebrochen. Sie könnte sich als wichtiger für das Schicksal der Menschheit erweisen als die Besetzung durch die Arkoniden.
Sein Ziel sind die Puppen Callibsos, die seit unbekannter Zeit tätig sind. Callibso hat sie heimlich von Derogwanien zur Erde gebracht; jetzt können die Puppen, so Rhodans Kalkül, ihn direkt zu ihrem Meister führen. Sein Plan scheint aufzugehen – Doch der Weg nach Derogwanien führt über das Herz Sibiriens …


EPISODE 84: Der Geist des Mars von Rainer Schrom

Im Dezember 2037 steht die Erde weiter unter der Herrschaft des Großen Imperiums. Immer mehr Menschen schließen sich rund um den Globus dem Widerstand gegen die Besatzer an. Währenddessen nehmen die Mutanten ihren ganz eigenen Kampf auf: Sie suchen die Verursacher der Genesis-Krise.
Dieser gezielte Angriff auf die Erbanlagen der paranormal begabten Menschen hatte Dutzende der Mutanten das Leben gekostet und viele von ihnen ihrer außergewöhnlichen Gaben beraubt. Mittlerweile glauben die Mutanten ihre Angreifer zu kennen: die mysteriösen Goldenen.
Womöglich steckt deren Anführer Pranav Ketar persönlich dahinter. Die Mutanten vermuten den Mars als den Ort, an dem sie sich an seine Fährte heften können. Doch der Rote Planet wird von den Arkoniden für ihre eigenen Zwecke benutzt …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Beide Episoden dieses Doppel-Hörbuchs liest mit angenehmer Betonung und passendem Tempo Axel Gottschick. Die beiden MP3-CDs bieten rund je sechs Stunden Spielzeit, die die ungekürzte Lesung des jeweiligen Romans darstellt.
Das Digipack ziert das Coverbild der Episode 84.


Resümee/Abschlussbewertung:

Wir bleiben im Jahr 2037 und in gewohnt langsamer und kleinschrittiger Erzählstruktur geht es weiter im Rhodan Neo Universum. Rhodan muss immer noch an seinem Plan festhalten, die Erde von der arkonidischen Herrschaft zu befreien, die Menschheit hat zwar akzeptiert, dass sie nicht allein im Universum ist, aber noch ist die neue Situation eine gewisse Überforderung für die Bevölkerung. Perry Rhodan ist in Episode 83 ebenso in Zugzwang, wie die Mutanten in der darauf folgenden, denn die übrig gebliebenen müssen die Angreifer stellen, die die Genesis-Krise ausgelöst haben.
In der zweiten Episode wird von Autor Rainer Schorm gezielt ein Bezug zu den Mars-Chroniken von Bradbury hergestellt, was für Science-Fiction-Anhänger ein deutliches Highlight darstellt. Die Erzählstruktur mit wechselnden Handlungsorten baut zusätzlich Spannung auf.

Eine gelungene Hörbuch-Doppelfolge, die gerade durch die zweite Episode noch einmal mehr Schwung in die Reihe bringt.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ