Trauma und Gedächtnis Hot

Ecke Buck   10. April 2020  
Trauma und Gedächtnis

Hörbuch

Untertitel
Die Spuren unserer Erinnerung in Körper und Gehirn
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Was ist Erinnerung, und wo wird sie gespeichert? Diesen Fragen geht der Bestsellerautor und Trauma-Experte Peter A. Levine auf den Grund. Nach 45 Jahren erfolgreicher Trauma-Forschung und -behandlung kommt er zu dem Schluss: Die einzig verlässlichen Erinnerungen sind die Erinnerungen des Körpers, die dem Bewusstsein nicht unbedingt zugänglich sind. Wir können lernen, die komplexe Interaktion zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Gehirn und Körper besser zu verstehen und so die Einstellung zu einem erlebten Trauma ändern.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
5,0
Gesamtwertung 
 
8,0

 Für Menschen mit Traumaerfahrungen ist Peter A. Levine gegebenenfalls schon ein Begriff. In seinem Sachbuch „Trauma und Gedächtnis“ stellt er die These auf, dass sich die Patienten nicht (allein) auf ihre Erinnerungen verlassen können. Die körperlichen Erinnerungen seien eine bessere Basis zur Verarbeitung und zur Behandlung von Traumafolgestörungen sei. 

Levine schreibt sehr eindringlich und gut verständlich. Es ist nicht zu wissenschaftlich, aber auch nicht oberflächlich geschrieben. 

Dass man diesen relativ schwierigen Stoff dennoch so leicht auditiv nachvollziehen kann, dafür zeichnet auch der Sprecher Helge Heynold verantwortlich. Seine Stimme ist beruhigend, die Betonung sehr angenehm und pointiert.

Das Hörbuch erscheint auf MP3-CD bei Legato. 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ