Mit George Sand nach Mallorca

Mit George Sand nach Mallorca

Michael Brinkschulte   01. August 2021  
Mit George Sand nach Mallorca

Hörbuch

aus der Reihe
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

MIT GEORGE SAND NACH MALLORCA
 
Es sollte ein netter Familienurlaub werden. Die Schriftstellerin George Sand wollte ihrem rheumakranken Sohn den nasskalten Winter in Paris ersparen. Mit von der Partie war Komponist Frederic Chopin, doch der "Winter auf Mallorca" war für das Liebespaar nicht so erholsam wie erwartet. In Palma de Mallorca existiert nicht ein einziges Hotel, es regnet in Strömen und einen Kamin zum Heizen gibt es nicht. Schließlich fliehen die Urlauber in die Berge zur Karthause von Valldemosa. Immerhin wird Chopin hier am mitgebrachten Klavier seine weltberühmten Präludien abschließen. Krank, erschöpft und schrecklich verdrießlich gestimmt ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Mit 70 Minuten Spielzeit ist die CD gefüllt. Die Lesung durch Anne Moll bringt die Schilderungen gut zur Geltung. Musikalische Einspielungen ergänzen die Lesung. Das 12-seitige Booklet, das dem Digipack beiliegt, in dem die CD steckt, bietet umfangreiche Informationen aus der Feder von Susanne Völker und Rainer Gussek, die über die Inhalte des Hörbuches hinaus gehen. Fotos runden das Booklet ab.
Eine Trackliste findet der Hörer nicht.
 
Angaben zur Sprecherin sind unter der Inhaltsangabe auf dem Backcover abgedruckt.
 

Resümee:
 
Ausgehend von der Rheumaerkrankung ihres ihr soeben zugesprochenen Sohnes entsteht bei George Sand der Plan nach Mallorca zu reisen. Chopin, der Probleme mit Veränderungen hat, schließt sich im weiteren Verlauf an. Denn zunächst reist George Sand mit ihren beiden Kindern voraus, um ihre Familie zu besuchen. 
Die Reise wird jedoch nicht so schön, wie gewünscht, denn Chopin erkrankt und erweist sich als komplizierter Patient. Darüber hinaus sind die Gegebenheiten von Mallorca anders als die Tippgeber, aufgrund deren Empfehlung die Insel als Ziel ausgesucht wurde, geschildert haben. 
 
Diese Reiseschilderung zeichnet ein Bild von Mallorca im Jahr 1838, das in deutlichem Gegensatz zur heutigen touristischen Ausrichtung der Insel steht. Interessant ist hingegen, dass George Sands schon prognostiziert, dass Mallorca in der Zukunft sicherlich eine touristische Entwicklung durchlaufen wird. Neben Beschreibungen der Gegebenheiten auf der Insel, werden Einblicke in das Leben der Schriftstellerin und des Komponisten gegeben, die sehr ansprechend beschreiben werden. Durch die Einbindung der Musik werden Sinnabschnitte geschaffen, zudem kann der Hörer die gehörten Informationen sacken lassen.
 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ