Deutsch-deutsche Mythen Hot

Tobias Richwien   05. Mai 2014  
Deutsch-deutsche Mythen

Hörbuch

Untertitel
10 populäre Irrtümer über die BRD und die DDR
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Kalter Krieg, innerdeutsche Grenze; Spionage, Gefangenenaustausch, Wirtschaftswunder und Schlangen vor den Läden. Konsumrausch auf der einen Seite, ein Leben in Schwarz-Weiß auf der anderen: Wir alle haben klare Bilder vom Leben in der BRD und der DDR. Doch was ist dran an diesen und anderen Klischees? Das Hörbuch klärt so sachlich wie amüsant auf.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wer kennt das nicht? Der Ossi ist faul und der Wessi ist arrogant. Typische Meinungsbilder, die uns auch fast 25 Jahre nach dem Mauerfall täglich begegnen. Andreas von Seggern hat sich zehn dieser populären Mythen mal etwas genauer angeschaut. Herauskommen ist eine CD, die in Kürze ein objektives und geschichtlich fundiertes Licht auf so manches Vorurteil wirft.

Diese Hörbuch ist ausgesprochen kurzweilig, informativ und hörenswert. Für mich als junger Gesamtdeutscher, der aber noch in der ehemaligen DDR geboren wurde und der während seiner Kindheit über die Jugend bis in das jetzige Erwachsenenalter regelmäßig mit dieser Thematik konfrontiert wurde und wird, ist es eine aufschlussreiche und geschichtlich tiefgehende Ergänzung zu meiner angenommenen Aufgeklärtheit.

Ein ordentliches Stück Verständigungsarbeit für die, die den Dingen gern etwas genauer auf den Grund gehen möchten.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ