Mexiko hören Hot

Nico Steckelberg   29. November 2012  
Mexiko hören

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kultur und Geschichte Mexikos von den Mythen voreuropäischen Kulturen bis in die Gegenwart.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Was für eine Reise! Mit authentischen Sounds und typischer Maya-Musik lädt das Travel-Hörbuch „Mexiko hören“ von Silberfuchs ein zu einer Entdeckungstour durch das mittelamerikanische Land und seine Kulturgeschichte. Alles beginnt mit einem Zitat aus dem Popol Vuh, dem ursprünglichsten aller Maya-Mythen.

Es ist nicht das typische Reiseführer-Hörbuch („Auf Abbildung xy sehen Sie die Pyramide von Chichén Itzá“ o.ä.). Vielmehr wird die Geschichte der Menschen und des Landes durchleuchtet. Fotos sind zwar auch im Booklet vorhanden, die meisten Bilder entstehen jedoch im Kopf durch das Zusammenspiel von Umgebungs-Atmos, fremdartigen Musikinstrumenten und lebhaften Beschreibungen.

In 82 Minuten führt Rolf Becker durch diese akustische Reise. Seine Lesung ist ruhig und besonnen. Stellenweise vermisse ich ein wenig mehr Dynamik in der Betonung. Man kann ihm jedoch immer gut folgen und bleibt gern „am Ball“.

„Mexiko hören“ hält als Hörbuch, was der Titel verspricht. Ein gelungener, weil andersartiger Reiseführer, dessen Stärke in seinem authentischen Soundtrack liegt, der das Gehörte stimmungsvoll untermauert. Die CD und ihre buchartige Box sind obendrein noch sehr hübsch aufgemacht.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ