Ich trink Ouzo, was trinkst du so?

Ich trink Ouzo, was trinkst du so? Hot

Michael Brinkschulte   22. Dezember 2010  
Ich trink Ouzo, was trinkst du so?

Hörbuch

Untertitel
Meine griechische Familie und ich
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4

Rückentext

„Kiiiiender, Äääähsen!“ schallte es weit nach der Mittagszeit durch die Münchner Wohnsiedlung. Und bis heute weigert sich Stella Bettermanns griechische Mutter, die schicken Pumps bei der deutschen Verwandtschaft gegen Gästepantoffeln zu tauschen. Umso lauter ist der Jubel in der Heimat Griechenland, wenn die Koffer mit Geschenken von „Seh un Aaah“ (C&A) ausgepackt werden und endlich die Ferien in Piräus bei Oma Yaya beginnen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die 4 CDs mit der bearbeiteten Lesefassung sind in einem Digipack untergebracht, das ein ‚kleines Verzeichnis griechischer Laute und Gesten‘ enthält. Zudem sind Angaben zur Autorin und zur Sprecherin abgedruckt.
Gelesen wird das Hörbuch von Anneta Politi, die die Dynamik des Buches sehr gut transportiert und mit viel Stimmspiel die einzelnen Episoden in Szene setzt.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Was geschieht in griechisch-deutschen Familien? Eine allgemeine Antwort gibt es nicht, doch hier kann eine ganz besondere Familie aus der Sicht der Autorin betrachtet werden, die rückblickend ihr bisheriges Leben in dieser Familie betrachtet.
Geschildert werden unterschiedlichste Episoden, die nicht chronologisch aufgebaut sind, sondern immer wieder Zeitsprünge beinhalten. An einer Stelle kommt es dem Hörer vor, als erlebe er ein Déjà-vu, wiederholt sich doch eine Passage fast wortwörtlich, in der die Autorin von ihrer Oma berichtet, die zwei Jahre bei ihnen in Deutschland verbrachte.
Diese Wiederholung ist allerdings eine Ausnahme, sodass der Hör-Spaß nicht verloren geht. Dem Hörer begegnen viele humorvolle Geschehnisse und es gelingt der Autorin einen Einblick in den alltäglichen Wahnsinn ihrer Familie zu eröffnen.
Ein kurzweiliges Hörbuch, das für Menschen interessant ist, die gern hinter die Kulissen schauen.

Note 3

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ