Ferdinand der Stier / Der Löwe auf dem Dachboden

Ferdinand der Stier / Der Löwe auf dem Dachboden Hot

Michael Brinkschulte   14. März 2021  
Ferdinand der Stier / Der Löwe auf dem Dachboden

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Ein Stier, ein Löwe, zwei unverwechselbare Geschichten.
 
Ferdinand ist anders als die anderen Stiere: Am liebsten sitzt er einfach ruhig unter einem Baum und beschnuppert Blumen. Doch plötzlich wird er abgeholt und in die Stierkampfarena gebracht …
 
Karla und ihre Familie können eines besonders gut: Krach machen. Auf dem Dachboden findet Karla ein Cello, und hinter einer verrosteten Tür wacht ein steinerner Löwe, der ihr die Welt des Stille und der leisen Töne zeigt.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Sebastian Koch spricht mit variabler Betonung und gezielt eingesetztem Tempowechsel die beiden Geschichten. Begleitet bzw. unterstützt wird die Lesung durch Musik von Daniel Hope.
Der CD, die in einem Digipack geliefert wird, liegt ein Booklet bei, das u.a. Angaben zu Sprecher und Musiker, sowie eine Grafik von Ute Krause beinhaltet. Das Digipack selbst ist mit Fotos und Grafiken, sowie der Trackliste versehen.
 
 
Resümee:
 
Zwei Geschichten auf der Hörbuch-CD zu finden, die inhaltlich ganz unterschiedlich angelegt sind. Durch die Umsetzung mit Stimme und Musik bilden Sie als Hörbuch allerdings eine Einheit.
 
Die Geschichte von Ferdinand, der entgegen seiner sonstigen Passion plötzlich in der Arena steht, regt ebenso unterhaltsam zum Nachdenken an, wie die um Karla, deren Lebensweg ebenfalls eine deutliche Wende erfährt.
 
Ein mit 27 Minuten kurzes, aber intensives Hörbuch.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ