Venus im Pelz Hot

Michael Brinkschulte   13. Mai 2010  
Venus im Pelz

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Leopold von Sacher-Masoch hat mit Venus im Pelz einen zeitlosen Text geschaffen: Der ewige Kampf zwischen Mann und Frau als Rollenspiel. „Entweder eine Frau, die mich liebt oder eine, die mich verachtet, in jedem Fall nichts Halbes“ ist die erotische Wunschvorstellung von Severin, die ihm fortan von Wanda variantenreich erfüllt wird. Ein Klassiker der Weltliteratur. Mit „Venus im Pelz“ wurde Sacher-Masoch ungewollt zum Namensgeber einer sexuellen Perversion. Sein Name wird immer mit dem „Masochismus“ verbunden bleiben, auch wenn der Autor sich zu Lebzeiten dagegen heftig gewehrt hat.

Ein Hörbuch über das Spiel der Liebe ohne Grenzen – vorgetragen von Bela B. Felsenheimer und Catherine Flemming.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Mit 151 Minuten Dauer liegt die vollständige Lesung auf 2 CDs im Digipack vor. Gelesen von „Die Ärzte“-Drummer/Sänger Bela B. und Catherine Flemming, wird der Vortrag immer wieder mit musikalischen Einspielern begleitet. Das Digipack dient neben der Information zum Hörbuch auch der Information zur Tierschutzorganisation PeTA.
Bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine Wiederauflage der 2005 erschienenen und produzierten Lesung.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Wie viele Spielarten kann die Liebe haben? Keiner weiß es. In dieser Geschichte erscheint eine Spielart, die verstört und zugleich auch fessselt. Wie kann ein Mensch sich komplett in die Hand eines anderen geben? Was erwächst daraus? Wie verändert sich die Beziehung durch diese Unterwerfung?
Leopold Sacher-Masoch hat in seiner Geschichte der „Venus im Pelz“ dargelegt, was geschehen kann.
Gefesselt wird der Hörer bei diesem Werk, wie auch der Protagonist von seiner Herrin. Die beiden Vortagenden verstehen es gut dem Text eine ganz eigene Stimmung zu verleihen und die Stimmungen der Geschichte zu vermitteln.
Ein zwiespältiger oftmals kontrovers diskutierter Text ansprechend vorgetragen.


Note 1-

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ