Winterland Hot

Christine Rubel   28. November 2021  
Winterland

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Ein schrecklicher Anschlag in Kopenhagen und ein schockierender Mord in der dänischen Provinz

Die Provinzstadt Sandstedwird von einem Mord erschüttert: Ein Mann wird brutal erschlagen aufgefunden, seine Ehefrau ist verschwunden. Keiner hat etwas gesehen, es gibt keine Spuren, kein ersichtliches Motiv.
Martin Juncker, einer der besten Mordermittler Dänemarks, übernimmt den Fall. Wegen eines verhängnisvollen Fehlers nach Sandsted versetzt, leitet er dort die kleine Polizeistation. 
 
Junckers ehemalige Kollegin Signe Kristiansen arbeitet noch immer in Kopenhagen. Als eine Bombe auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt explodiert, nimmt Signe die Jagd auf den Täter auf – bis ein anonymer Tipp den Fall in eine Richtung lenkt, die ihre schlimmsten Befürchtungen übersteigt. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Dänemark trifft es bis ins Herz, als ausgerechnet auf dem Kopenhagener Weihnachtsmarkt eine Bombe hochgeht und etliche Todesopfer fordert. Aber auch in der Provinz gibt es Tote zu beklagen. Es gibt keinerlei Verbindung zwischen den Taten. Während Signe Kristiansen an dem Anschlag arbeitet, ist ihr ehemaliger Kollege Martin Juncker an dem Todesfall. Schwierig für beide, denn während Juncker sich noch mit seinem dementen Vater auseinandersetzen muss, muss sich Signe vor ihrer Familie rechtfertigen. Als jemand aus ihrer Vergangenheit unerwartet auftaucht, bekommen beide Fälle eine ganz andere Brisanz und plötzlich ist doch eine Verbindung da - eine Verbindung, die bis in höchste Kreise geht.
Der spannende Auftakt einer Trilogie um ein Ermittlerpaar, das nicht nur gegen den Terror im Land, sondern auch mit dem Sozialsystem und ihren eigenen Dämonen kämpft. 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ