Verheissung: Der Grenzenlose

Verheissung: Der Grenzenlose Hot

Astrid Daniels   11. Juli 2015  
Verheissung: Der Grenzenlose

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Eine Tote hing kopfüber in einem Baum und keiner weiß, was damals geschah. Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Habersaat versucht, den tragischen Tod der jungen Frau aufzuklären. Doch jetzt, kurz nachdem er das Sonderdezernat Q um Hilfe bittet, kommt er selbst auf schockierende Weise ums Leben - und wenig später stirbt auch sein Sohn.

Die Recherchen bringen Carl Mørck und sein Team auf die Insel Öland, zu einem Mann, der mit seinen Heilsversprechen Sinnsucher aus ganz Europa anlockt. Der neue Fall führt Carl, Assad und Rose weit über ihre Grenzen hinaus. Und lange ahnen sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie sich befinden.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Die ersten Fälle von Carl Mørck waren Spannung pur. Die Spannungskurven waren perfekt aufgebaut. Hochspannung von der ersten bis zur letzten Minuten und die Hörminuten sind im Flug vergangen. Die Symbiose zwischen spannendem Fall, sich weiterentwickelnden skurrilen Charakteren war perfekt. Doch wo ist all das hin?
Dieser Fall ist langatmig, nicht spannend und hat außer den Protagonisten nicht viel mit den Vorgängern zu tun. Leider entwickeln sich auch die Charaktere in diesem Teil nicht weiter. Ich habe mich mehr als einmal gefragt wann die Geschichte „in Schwung kommt“.
Ich hoffe, dass Jussi Adler Olsen im nächsten Teil der Reihe seine Inspiration zurück findet und zu alter Hochform aufläuft. Wie bereits zu erwarten war, liest Wolfram Koch wieder hervorragend.
Er schlüpft in die einzelnen Charaktere und verleiht der Geschichte Leben und Abwechslung.

Alles in allem ist „Verheissung: Der Grenzenlose“ ein eher seichter Fall der Reihe rund um Sonderdezernat Q und nur ein Muss für Fans von Carl Mørck und Hörer, die die Vorgänger der Reihe bereits kennen.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ