Sterbekammer

Christine Rubel   18. Oktober 2019  
Sterbekammer

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Dunkel ragt die Silhouette der alten Deichmühle in den Himmel, ihr marodes Flügelgerippe schwankt knarrend im Wind. Es ist ein unheimlicher Ort, an den sich der alte Josef Hader vor vielen Jahren zurückgezogen hat. Seither meidet er jeden Kontakt mit den Menschen im Dorf. Als Polizistin Frida Paulsen eines Nachts die Leiche dieses Eigenbrötlers entdeckt, ist das nicht ihr einziger grausiger Fund in dem alten Gemäuer: Unter einer Bodenklappe verbirgt sich eine spärlich möblierte Kammer, die Schreckliches erahnen lässt. Am Bettpfosten hängen die Überreste einer Metallkette, und auf der stockfleckigen Matratze liegt ein Sommerkleid, das Frida Kollegen Bjarne Haverkamp nur allzu bekannt vorkommt. Vor zehn Jahren verschwand in der Marsch eine junge Frau, von ihr fehlt bis heute jede Spur....

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Der dritte Fall für Frida Paulsen und Bjarne Haverkamp ist wieder eine Mischung aus altem und neuem Fall. Frida findet einen alten Mann in seiner Mühle tot auf. Alles sieht nach Unfall aus. Durch puren Zufall findet sie unter dem Küchenboden eine Falltür, darunter eine Art Bunker. Wer mag darin gehaust haben und wie lange? Schnell wird klar, dass Frida eine Spur zu einem alten Vermisstenfall gefunden hat. Bjarne Haverkamp, genesen und mit seiner Tochter wiedervereint, ist wieder im Dienst und war auch an den ehemaligen Ermittlungen beteiligt. Beide setzen alles daran, den Fall zu klären.

Romy Fölck hat ein Ermittlerduo geschaffen, das mir sehr gut gefällt. Erfahrung trifft auf weibliche Intuition, der Fokus liegt auf dem Fall. Authentisch und glaubwürdig inmitten der Marsch, die schon viel erlebt hat. Auch durch Michael Mendl ist die gekürzte Lesung im Pappschober sehr hörenswert. Romy Fölck ist eine deutsche Krimiautorin, die vielschichtige, spannende und atmosphärische Geschichten schreibt, welche den Hörer ohne viel Blutvergießen in ihren Bann ziehen.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ