Pandora - Auf den Trümmern von Berlin

Pandora - Auf den Trümmern von Berlin

Christine Rubel   04. April 2020  
Pandora - Auf den Trümmern von Berlin

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Alte Schuld und neue Sünden
1948 kehrt Hans-Joachim Stein in seine von Spaltung und Blockade gebeutelte Heimatstadt Berlin zurück: Als Kommissar will er helfen, Recht und Ordnung wiederherzustellen. Doch in der neu gegründeten Mordinspektion West schlagen ihm Vorbehalte und Misstrauen entgegen. Der brutale Mord an einem bekannten Schieberkönig wird schließlich zum ersten Fall für den jungen Kommissar. Kurz darauf geschieht ein weiterer Mord mit ähnlicher Handschrift – den Steins Vorgesetzter mit allen Mitteln zu vertuschen sucht. Spätestens jetzt hat der Kommissar die Gewissheit, dass der Geist des Nationalsozialismus noch immer allgegenwärtig ist. Das stachelt Stein jedoch erst recht an, der Wahrheit auf den Grund zu gehen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Der Krieg ist vorbei und der gebürtige Berliner Hans-Joachim Stein kommt von New Scotland Yard zurück. Mit seinem Vater, der in der Polizeibehörde im Ostteil ein hohes Tier ist, ist er zerstritten, und so fängt er im Westteil an. Sein neuer Partner Kommissar Wuttke ist tablettenabhängig und soll dafür sorgen, das der Neue bald wieder geht. Doch der steckt seine Nase in einen alten Fall – fünf Frauen, die auf dem Gelände einer Psychiatrie den Tod fanden. Sein Chef ist alles andere als begeistert. 
Als ein Bordellbesitzer erschossen und beschriftet aufgefunden wird, beginnt eine Jagd, die Stein und Wuttke an ihre Grenzen bringt. Gegen ihren Chef raufen sie sich zusammen und ermitteln nicht nur im Pandora – einem stadtbekannten Bordell – sondern auch immer wieder in der Psychiatrie. 
Ein komplexes Verwirrspiel in Berlin, zwischen Trümmern, ausgemergelten Menschen, Schiebern und den Schrecken des Krieges. Altnazis, die noch immer Macht ausüben, sowie der Konflikt einer gespaltenen Stadt machen es fast unmöglich, Gerechtigkeit walten zu lassen. Ein Thriller mit historischem Hintergrund, der ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte beleuchtet.
Die autorisierte Lesefassung auf 2 MP3 mit einer Laufzeit von 12 h wird von Götz Otto gelesen, der mit seiner sonoren Stimme die beiden Kommissare begleitet.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ