Ostseefalle Hot

Christine Rubel   06. August 2021  
Ostseefalle

Hörbuch

Untertitel
Pia Korittkis sechzehnter Fall
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Altersempfehlung
ab 16 Jahren
Internetlink
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

 "Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet"  
Bei der Sanierung eines Bauernhauses entdecken die Bewohner im Keller einen skelettierten Schädel. Kommissarin Pia Korittki leitet die Ermittlungen. Sie stößt auf den Fall einer vor neun Jahren verschwundenen jungen Frau. Der damals Hauptverdächtige lebt noch immer in dem kleinen Ort. Doch all das wird nebensächlich, als Pia die Nachricht erhält, dass ihr Sohn Felix einen schweren Unfall hatte. Zu spät erkennt sie, dass es eine Falle war - und dass der Cold Case, in dem sie ermittelt, alles andere als "kalt" ist... 
Ein Fall, der Pia Korittki in tödliche Gefahr bringt

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

In einem kleinen Dorf wird im Keller eines alten Hauses ein Schädel gefunden - leider keine Requisite, wie von den neuen Besitzer vermutet, sondern die Überreste einer jungen Frau, die vor Jahren vermisst gemeldet wurde. Da die Kripo überlastet ist, soll Pia Korittki ihren ersten Fall übernehmen, nur mit Kollege Broders an ihrer Seite, der sich noch gut an den Fall erinnern kann. Doch die Spuren sind kalt und die Zeugen von damals haben kaum Neues zu berichten. Als Pia endlich eine Spur hat, geschieht das Unfassbare - ein Kampf ums Überleben beginnt.
Ich kenne und schätze die Ostseekrimis um die taffe Kommissarin nun seit dem Anfang im Jahre 2004. Dieses Hörbuch ist ihr persönlichster Fall und Anne Moll begleitet Pia einmal durch die Hölle und zurück. Es bleibt spannend, auch im sechzehnten Fall. 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ