Minus 18 Hot

Astrid Daniels   11. April 2017  
Minus 18

Hörbuch

Untertitel
Dritter Fall
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

In Helsingborg an der schwedischen Westküste wird ein Auto aus dem Hafenbecken geborgen. Eigentlich wäre der Fall klar: ein Unfall. Doch bei der Obduktion stellt sich heraus, dass der Fahrer schon lange tot war, als das Auto ins Wasser stürzte. Kommissar Fabian Risk und seine Kollegen untersuchen den mysteriösen Todesfall. Jemand glaubt, den Toten erst letzte Woche gesehen zu haben. Wie ist das möglich? Risk hat einen Verdacht, aber der ist so absurd, dass er ihn zunächst selbst nicht glauben will. 

Die Indizien lassen nur einen Schluss zu - es handelt sich um einen Mörder, der das Leben seiner Opfer komplett übernimmt. Er tötet sie, kleidet sich wie sie, spricht wie sie. Nur durch Zufall ist die Polizei jetzt auf seine Spur gekommen. Der Tote im Hafenbecken war nicht sein erstes Opfer, und noch lange nicht sein letztes... 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

„Minus 18“ ist der dritte Fall rund um Kommissar Fabian Risk. Es gibt sicherlich Querverweise, die an mir vorüber gegangen sind, weil ich die Vorgänger nicht gut kenne. Man kann die einzelnen Fälle jedoch als Serie oder unabhängig voneinander hören.

Der Einstieg in die Geschichte viel mir etwas schwer, weil sehr viele Personen vorkommen. Teilweise scheint die Geschichte etwas abstrus und sehr phantasiereich. Gleichzeitig baut Ahnhem jedoch auch eine große Spannung auf. 

„Minus 18“ ist eine Mischung aus Krimi und Thriller. Die Charaktere sind überzeugend und realistisch gezeichnet. Die Handlung rund um Risks Familie ist geschickt mit der Handlung verwoben. 

Die Geschichte ist vielschichtig, der Spannungsbogen gut aufgebaut. Die Schilderungen der Gewalt sind schonungslos und von Skrupellosigkeit gezeichnet. Im Laufe der Geschichte reiht sich eine Leiche an die andere. Dennoch ist „Minus 18“ auch auf eine gewisse Art auch kurzweilig.

David Nathan, der unter anderem die Synchronstimme von Johnny Depp ist, liest großartig und verleiht der Geschichte zusätzlich Atmosphäre und Spannung.

 

 

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ