In der Hitze der Nacht

In der Hitze der Nacht Hot

Michael Brinkschulte   17. Juli 2015  
In der Hitze der Nacht

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Als in Wells, einer Kleinstadt in den Südstaaten der USA, während einer schwülen Sommernacht ein Mann tot aufgefunden wird, verdächtigt die Polizisten vor Ort sofort Virgil Tibbs, einen schwarzen Durchreisenden. Verärgert müssen sie jedoch feststellen, das Tibbs als Polizist in Kalifornien bei einer Mordkommission arbeitet. Der örtliche Polizeichef kommt bei der Ermittlung nicht weiter und ist bald widerwillig bereit, Tibbs Hilfe in Anspruch zu nehmen.

John Balls Roman ist nicht nur ein spannender Krimi, er ist gleichermaßen Millieustudie und kritisches Drama über den rückständigen Süden der USA mit seinem alltäglichen Rassismus.

„In der Hitze der Nacht“ gehört zu den Meilensteinen in der Geschichte der Kriminalliteratur. In der Verfilmung ausgezeichnet mit fünf Oskars sowie drei Golden Globe Awards.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
5,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die bearbeitete, sprich gekürzte Romanfassung, wird von Simon Roden mit einem guten Gespür für die jeweilige Situation vorgetragen. Insgesamt liest Roden rund 310 Minuten lang. Die Spielzeit ist in 55 MP3-Tracks auf einer CD untergebracht. Die CD umgibt ein Digipack, das, neben dem obigen Rückentext - der leider nicht korrekturgelesen wurde und Grammatikfehler beinhaltet – nur wenige Informationen bereithält. Nähere Angaben zum Autor oder Sprecher sind nicht vorhanden.

Resümee:

Die Geschichte um den schwarzen Polizeibeamten, der in den Südstaaten der USA nur aufgrund seiner Hautfarbe zum möglichen Täter abgestempelt wird und dann zur Aufklärung des Sachverhalts der Tat beiträgt, ist ein spannendes Stück Zeitgeschichte. Die Handlung wird zudem durchzogen von der Gedankenwelt der im Rassismus verhafteten Bevölkerung, die dem Sheriff Druck macht, den ‚Neger‘ vor die Tür zu setzten, statt diesen als Mitarbeiter einzusetzen. Auch der Sherriff selbst hat seine Probleme mit der Situation, wandelt sich aber im Verlauf der Ermittlungen und springt über seinen Schatten.

Ein intensiver und überaus Wendungsreicher Thriller, dessen Wendungen nicht allein im Kriminalfall selbst stecken.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ