Galveston Hot

Tobias Richwien   30. Dezember 2014  
Galveston

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

New Orleans 1987: Das Leben des Syndikat-Killers Roy Cady nimmt eine abrupte Wendung, als bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert wird und sein Boss ihn wegen einer Eifersuchtsgeschichte umlegen lassen will. Nur knapp kann er dem Anschlag entgehen und dabei sogar ein junges Mädchen retten. Zusammen mit dessen kleiner Schwester fliehen sie an die texanische Küste und stranden in einem heruntergekommenen Motel in Galveston. Doch schnell sind ihnen Syndikat und Polizei auf den Fersen und Cady muss sich entscheiden, ob er sich allein in Sicherheit bringen oder zum ersten Mal in seinem Leben Verantwortung übernehmen will. Ein großartiger Krimi Noir, packend gelesen von Walter Kreye.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Nic Pizzolatto, ein geborener Amerikaner, Ende 30 und erfolgreicher Serienautor, ist vor allem bekannt durch seine Arbeit für die Fernsehserie "True Detective". Neben seiner Arbeit für das Unterhaltungsfernsehen schrieb er schon einige Kurzgeschichten, bis im Jahr 2010 sein erster Roman mit dem Titel "Galveston" erschien. Nun gibt es diesen Krimi als ungekürzte Lesung im DAV (Der Audio Verlag) auch in deutscher Sprache.

Die Geschichte handelt von Roy Cady, einem Syndikat-Killer, welcher in New Orleans lebt und dort die Drecksarbeit erledigen muss. Das Spektrum reicht von Geld eintreiben bis hin zu Auftragsmorden. Begleitet werden seine Tage von Alkohol, Zigaretten, und gelegentlichen Affären, jedoch pflegt er ansonsten kaum engere Bindungen.

Eines Tages lässt ihn sein Boss aufgrund einer Eifersuchtsgeschichte fallen und schickt ihn auf ein Himmelfahrtskommando. Bei Roy selbst wurde kurz zuvor Lungenkrebs diagnostiziert. In der entscheidenden und blutigen Szene rettet er sich selbst und einem jungen Mädchen das Leben. Auf der Flucht der beiden nehmen sie noch die jüngere Schwester der Ausreißerin mit. Ihr Ziel ist der Ort Galveston an der texanischen Küste, in dem sie jedoch nach kurzer Zeit aufgespürt werden.

Nic Pizzolatto ist hier ein schauderhaft guter Mafia-Roman gelungen. Walter Kreye, der Leser, versteht es eine düstere und zugleich emotionale Atmosphäre zu schaffen, die den Romanstoff zu einem Hörerlebnis macht. Dieser Roman hat für mich das Zeug auch filmisch ganz und gar zu überzeugen. Ein Vorgeschmack geben einige Bilder auf dem Cover und der Innenseite der 6-CD Box. "Nic Pizzolatto, bitte mehr davon!"

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ