Friesenlüge Hot

Christine Rubel   29. März 2014  
Friesenlüge

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Von einem Ausflug des Seniorenvereins "Aktive Nordfriesen" kehren nicht alle Rentner wohlbehalten heim. Eine Spaziergängerin entdeckt Heinrich Matzen tot im Hamburger Volkspark. Zunächst deutet alles auf einen Raubmord hin, doch als auch seine Witwe tot in ihrem Haus am Dagebüller Deich aufgefunden wird, verstärken sich weitere Verdachtsmomente. Kommissar Thamsen und seine Freunde Tom und Haie ermitteln gemeinsam mit dem Hamburger Kollegen Peer Nielsen und stoßen dabei auf alte Geheimnisse.....

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Die ungekürzte Lesung auf einer DAISY-MP3 von Sandra Dünschedes Friesenlüge ist ein weiterer Krimi aus der Serie um Kommissar Thamsen aus Niebüll.

Es geht um ein ermordetes Rentnerehepaar, deren Haus einer Feriensiedlung im Wege steht. So gibt es zahlreiche Motive, die nicht nur Thamsen, sondern auch seinen Hamburger Kollegen zur Verzweiflung bringen. Da ist es gut, dass Hausmeister Haie seine neugierige Nase in den Fall steckt und damit auch seinen Freund Tom involviert, der immer noch um seine ermordete Frau Marlene trauert.

Ein solider nordfriesischer Dorfkrimi, den Tobias Dutschke mit sympathischer Stimme liest.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ