Flucht übers Watt Hot

Michael Brinkschulte   03. Oktober 2017  
Flucht übers Watt

Hörbuch

Untertitel
Ein Nordsee-Krimi
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Kunstraub auf Nordfriesisch
 
Kunststudent Harry Oldenburg will endlich etwas gegen die Ebbe in seiner Kasse unternehmen. Kurzerhand klaut er vier Gemälde von Emil Nolde aus dem Museum in Seebüll und flüchtet mit der Beute nach Amrum. In der Inselidylle sieht er sich von neugierigen Einheimischen und lästigen Touristen bedrängt. Um sie loszuwerden, muss Harry kreativ werden. Bald häufen sich auf Amrum die merkwürdigsten Todesfälle …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Jürgen Holdorf liest dieses schon 2009 produzierte Hörbuch, das in ungekürzter Fassung erscheint. Die rund acht Stunden Spielzeit des Hörbuchs sind auf einer MP3-CD untergebracht, die wiederum in einem passend zur Nordsee gestaltetem Digipack steckt. Im Digipack finden sich auch Informationen zu Autor und Sprecher.
Holdorfs Vortag fällt so aus, dass er mit seiner Stimme das Lokalkolorit gelungen aufgreift und dadurch den unterschwelligen Humor des Buches gut wiederzugeben weiß.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Harry Oldenburg ist zurück auf Amrum. Jahre nachdem er dereinst den im Rückentext benannten Raub der Nolde-Kunstwerke umgesetzt hat, ist er nun zurück, um sich den Rest seiner damals versteckten Beute zu holen. Gemeinsam mit seiner Frau erkundet er die Insel und schwelgt in Erinnerungen an die damalige Zeit. Und auch heute ergeben sich rasante Ereignisse.
 
Krischan Koch hat mit ‚Flucht übers Watt‘ einen Nordsee-Krimi geschrieben, der auf mehreren Zeitebenen spielt. Erzählt wird die Geschichte des Raubes im Rückblick, sowie die damit verbundenen weiteren Ereignisse, die auch den Tod mehrerer Personen nach sich zogen. Krischan Koch erweist sich dabei als guter Beobachter, zeichnet er doch Charaktere, die so oder ähnlich an der Küste zu beobachten sind. Ob Pensionswirtin, Putzfrau oder Touristen in jeglicher Färbung, wer an der Küste unterwegs ist, trifft auf den ein oder anderen schrägen Vogel. 
Der Spannungsbogen ist etwas zurückhaltend angelegt, bekommt aber immer wieder kleine Spitzen, die den Hörer des von Jürgen Holdorf gut vorgetragenen Werks, zum Weiterhören animieren.
Das Hörbuch des ersten Krimis aus der Feder von Krischan Koch zeigt Ansätze der später noch stärkeren Romanreihe um seinen Protagonisten Thies Detlefsen.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ