Die Kunst zu sterben Hot

Christine Rubel   04. Juni 2016  
Die Kunst zu sterben

Hörbuch

Untertitel
Sommerdahls dritter Fall
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Mörderjagd im Rampenlicht
Die dänische Provinzstadt Christianssund steht unter Schock: Die renommierte Literaturkritikerin Ingegerd Clausen wird ermordet im Atelier ihrer Tochter Camille gefunden. Kommissar Flemming hat einen Verdacht, aber keine Beweise. Als Kamille zusammen mit Torps Jugendfreund und
Privatermittler Dan Sommerdahl in die TV-Reality-Show "Mörderjagd" eingeladen wird, wittert Torp eine Chance. Er bittet Dan, Kamille zu beschatten und vor laufender Kamera heimlich Ermittlungen anzustellen. Schon bald wird aus dem Unterhaltungsprogramm bitterer Ernst....

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
6,3

Die Mutter der Künstlerin Kamillewird im Atelier ihrer Tochter umgebracht, deren Skulpturen zerstört. Kommissar Flemming hat sehr schnell die Tochter unter Verdacht. Doch auf diese werden ebenfalls Anschläge verübt und die Verdächtigenliste ist ellenlang. Beweise? Nichts. Die Hoffnung ruht auf Dan Sommerdahl, der mit Kamille an einer Krimi-Reality-Show auf einer einsamen Insel teilnehmen soll. Doch nicht nur einer spielt falsch und bald haben Flemming und Sommerdahl noch mehr zu ermitteln... Nordische Krimis haben ja allgemein den Ruf, düster und brutal zu sein. Anna Grue bildet insoweit eine Ausnahme, dass der dritte Fall für das Duo Kommissar Flemming und Privatermittler Dan Sommerdahl relativ unblutig ist, dafür aber auch nicht wirklich spannend oder auch nur schlüssig. Die Personen bleiben blass und
obwohl zum Ende schnell noch ein paar Motive zusammengebastelt werden, ist die Geschichte leider recht durchsichtig und unglaubwürdig. Die Lesung ist gekürzt und wird von Dietmar Wunder gelesen, der mir ausnahmsweise auch nicht gut gefallen hat. 


© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ